Landesrat Danninger begrüßt Regelung zur Gastronomie

„Setzen alles daran, dass sich diesen Sommer unsere Gäste bei uns wohl fühlen“

St. Pölten (OTS/NLK) - Nach der heutigen Pressekonferenz der Bundesregierung gibt es neue Details zum Comeback der niederösterreichischen Gastronomie- und Tourismus-Betriebe. Ab 15. Mai können unter strengen Hygiene- und Abstandregelungen die Gastronomie-Betriebe wieder öffnen. „Ich bin sehr froh, dass die Wirte bis 23.00 Uhr offenlassen dürfen. Diese Regelung hilft sehr, denn ohne den Umsatz am Abend können Wirtshäuser nicht rentabel geführt werden“, unterstreicht Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

Tourismuslandesrat Danninger begrüßt darüber hinaus die klaren Aussagen der Bundesregierung zur Sommersaison in Niederösterreich. „Als Land Niederösterreich setzen wir alles daran, dass sich diesen Sommer unsere Gäste bei uns wohl fühlen, das heißt aber auch und vor allem: die Gesundheit unserer Gäste, Gastgeber und ihrer Mitarbeiter steht an erster Stelle. Wir werden viel Disziplin brauchen und konsequent Abstand halten müssen“, so Danninger Gleichzeitig arbeiten die Niederösterreich Werbung gemeinsam mit den Tourismusdestinationen mit Hochdruck an wirksamen Kommunikationsmaßnahmen, die bereits im Mai starten sollen. Landesrat Danninger betont abschließend: Ein großes Dankeschön gilt den alle niederösterreichischen Branchenvertretern, die sich konstruktiv eingebracht haben, allen voran Mario Pulker, der hier eine gute Lösung für unsere Betriebe verhandelt hat.“

Weitere Informationen: Büro Landesrat Jochen Danninger – Andreas Csar Telefon 02742/9005-12253, andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit
02742/9005-13632
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007