75 Jahre Kriegsende: „Finsterzeit“ ab 23. April im Buchhandel

Es ist schon einmal geschehen und es kann jederzeit wieder geschehen.

Reinach/Schweiz (OTS) - Der 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai wird wohl viele Menschen nicht mehr groß berühren: Zu lange her, zu weit weg, zu abstrakt. Ein bis heute unfassbares Ereignis der Weltgeschichte, das sich niemals wiederholen wird. So dachten wohl alle.

Doch was vor kurzem noch undenkbar schien, ist eingetreten und dürfte derzeit manche erschaudern lassen ob der Parallelen: Ganze Völker in Lebensgefahr, Versammlungsverbote, Ausgangssperren und eine Wirtschaft, die ins Chaos zu stürzen droht. Wohl ähnlich fühlte sich auch das Frühjahr 1945 an: Höhepunkt einer Entwicklung, die in den 1930er Jahren begann und schreckliche Despoten und Diktaturen an die Macht spülte.

Damit das, was einst geschah nicht vergessen wird, bringt der Riverfield Verlag ein wohl einzigartiges Buch zum Thema Drittes Reich heraus. „Finsterzeit“ heißt das Werk, das in ganz neuer Weise an jene Zeit erinnert. Das Buch überschreitet keine Grenzen, hebt nicht den Zeigefinger. Es kommt zeitgemäß daher, will Wesentliches kompakt vermitteln und Vergangenes verstehen helfen. Mit der markanten Bildsprache einer Graphic-Novel berührt der eindringliche Text und zeigt die Zusammenhänge, um die Gegenwart besser einordnen zu können.

Ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Buch über die schwärzeste Zeit in Europa und der Welt, das die damaligen Geschehnisse auf eine völlige neue Art und Weise vermittelt. Für Eltern eine gute Investition - und vielleicht nötig, um Jugendlichen die Augen zu öffnen, auf dass sie Gegenwärtiges besser deuten können. Denn die Älteren ahnen: Es ist schon einmal geschehen, also kann es wieder geschehen.

Ein hochaktuelles Buch für alle, die für Toleranz, Freiheit und Demokratie sind und letztlich auch ein Stück Zeitgeschichte das in jedes Familienregal gehört.

Download Cover- und Autorenfotos: https://riverfield-verlag.ch/Mediathek

Finsterzeit, Broschur, 96 Seiten, farbig illustriert, € 12,00 (DE), € 12,40 (A), ISBN: 978-3-9524640-9-0

Rückfragen & Kontakt:

Alfonso Pecorelli, Riverfield Verlag GmbH, medien@riverfield-verlag.ch, www.riverfield-verlag.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001