ASFINAG: A 9 bei Graz in beiden Richtungen gesperrt

Ebenfalls gesperrt sind die Tunnel Gratkorn, Plabutsch und Schartnerkogel

Graz (OTS) - Aufgrund eines brennenden Lkw ist die A 9 Pyhrnautobahn zwischen Gratkorn Nord und dem Knoten Peggau-Deutschfeistritz in beiden Richtungen gesperrt. Ebenfalls von der Sperre betroffen sind die Tunnel Gratkorn sowie Plabutsch und Schartnerkogel. Der Lkw hat nach derzeitigem Wissenstand Heuballen, und damit gut brennbares Material geladen. Die Einsatzkräfte sowie die ASFINAG stehen bereits vor Ort im Einsatz. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch rund eine Stunde dauern. Für den Verkehr steht keine hochrangige Umleitung zur Verfügung, daher muss die Sperre auf der Autobahn abgewartet werden.

Rückfragen & Kontakt:

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Alexandra Vucsina-Valla
Pressesprecherin für Wien, NÖ und Burgenland
Mobil: +43 664-60108 17825
alexandra.vucsina-valla@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001