Neue Plattform für Live-Konzerte junger österreichischer Musiker

In Kooperation mit dem BMEIA präsentieren sich auf konzertsaal.at neben internationalen Stars auch die Musiker des "New Austrian Sound of Music" Förderprogramm

Wien (OTS) - Durch der Corona-Krise wurden alle Konzertauftritte international und national abgesagt und vielen Musikern wurde die Möglichkeit genommen zu konzertieren und ihre Karriere zu entwickeln. Der Wiener Geiger Daniel Auner initiierte daraufhin die Plattform konzertsaal.at um den vielen jungen freischaffenden Musikern in Österreich eine Möglichkeit zu geben, Konzerte digital trotzdem zu verwirklichen. Und Sie als Konzertbesucher kommen in den Genuss einer Live-Performance sowohl international bekannter Künstler als auch dem österreichischen Nachwuchs.

Der Geiger selbst präsentiert ab heute, 11. April 2020 14.30h 7 Tage lang, mit der Musikwissenschaftlerin Dagmar Glüxam ein Programm über die musikalische Rhetorik in der Barockmusik.

Eine Aufzeichnung des Konzerts sowie das Programm sind abrufbar unter: konzertsaal.at

Die Einnahmen werden natürlich den Künstlern weitergegeben. Kunst muss nicht umsonst sein.

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Auner, M.A.
Konzertsaal.at
info@konzertsaal.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001