GrECo mit neuer Absicherung gegen Cyber-Vorfälle

CyberSolid schützt unkompliziert und umfassend.

Viele heimische Unternehmen sehen in der Digitalisierung eine Chance. Mit CyberSolid bieten wir unseren Klienten einen umfassenden und soliden Schutzschirm, um das damit verbundene Risiko von Cyber-Vorfällen professionell zu managen.
Stephan Eberlein

Wien (OTS) - Cyber-Kriminalität ist weiterhin auf dem Vormarsch, die Nachfrage nach Versicherungslösungen steigt. GrECo, Österreichs marktführender Risiko- und Versicherungsmanager für die Industrie, den Handel, das Gewerbe und den öffentlichen Sektor, setzt mit CyberSolid neue Maßstäbe in der Absicherung von Cyber-Risiken.

Mit CyberSolid bietet GrECo eine Versicherungslösung an, die einen 360° Schutz gegen digitale Risiken enthält und ausreichende Versicherungssummen zur Verfügung stellt. Der Abschluss der Versicherung ist unkompliziert, maximal sechs Fragen müssen beantwortet werden. Aufwendige, mehrseitige Fragebögen oder Interviews, die mehrere Bereiche des Unternehmens beschäftigen, gibt es bei CyberSolid nicht. Der Versicherungsschutz wird laufend den dynamischen Entwicklungen der Cyber-Welt angepasst. Eine Innovationsklausel stellt heute schon sicher, dass künftige Verbesserungen automatisch und ohne zusätzliche Prämienkosten zur Anwendung kommen.

CyberSolid kann von Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu 175 Millionen EUR zu transparenten und günstigen Prämienkonditionen erworben werden. Firmen, deren Umsatz diese Grenze übersteigt, schließen auf Basis einer individuellen Risikoprüfung ab. Stephan Eberlein, Cyber-Experte bei GrECo stellt fest: „Viele heimische Unternehmen sehen in der Digitalisierung eine Chance. Mit CyberSolid bieten wir unseren Klienten einen umfassenden und soliden Schutzschirm, um das damit verbundene Risiko von Cyber-Vorfällen professionell zu managen.“

Krisenmanagement, Vermögensschäden und Schadenersatzforderungen inklusive

Im Vergleich zu vielen anderen Cyber-Versicherungen bietet CyberSolid einen ganzheitlichen Schutz.

  • Inkludiert ist ein professionelles Krisenmanagement (Rechtsberatung, IT-Forensik, PR Beratung) um negativen Langzeitfolgen der Unternehmensreputation entgegenzuwirken.
  • Die Versicherung deckt auch den Ertragsausfall nach einem Betriebsstillstand und bietet Schutz beim Ausfall von IT-Dienstleistern. Zusätzlich übernimmt sie auch die Kosten für die Wiederherstellung von Daten und Systemen. Neben dem Vermögensschaden ist auch der Sachschaden an der IT-Hardware versichert.
  • Der verschärften Rechtslage aufgrund der DSGVO trägt CyberSolid umfassend Rechnung. Neben den Anwaltskosten zur Abwehr bzw. der Befriedigung von berechtigten Forderungen, werden die Kosten zur Bewältigung von behördlichen Anforderungen, wie die Benachrichtigung von Behörden und Betroffenen, sowie Pönalzahlungen aufgrund Verletzung von Geheimhaltungsvereinbarungen und Lieferverzögerungen, ersetzt.

Über GrECo

GrECo ist der führende österreichische Versicherungsmakler für die Industrie, den Handel und den öffentlichen Sektor, und in jedem Bundesland mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Die dezentrale Standortpolitik und die damit verbundene persönliche Nähe zu den Klienten sind ein zentrales Element der umfassenden Dienstleistung und oft ein großes Plus gegenüber anderen Maklern. Das unabhängige, familiengeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wien und beschäftigt ca. 1.000 Mitarbeiter, davon rund 358 Mitarbeiter in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

GrECo International AG | Elmargasse 2-4 | 1190 Wien | www.greco.services
Mag. Judith Fleck | T +43 5 04 04 140 | M +43 664 88 38 05 09 | Email: j.fleck@greco.services

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRI0001