Interviews führen trotz Corona-Krise

Die besten Tipps für Skype, Zoom & Co. #StayAtHomeInterviews

Hannover (ots) - Das öffentliche Leben ist größtenteils lahmgelegt, das muss jedoch nicht für Wissenschaft, Marktforschung und Journalismus gelten. Auch in Zeiten von Quarantäne und Kontaktverbot ist die Durchführung von Interviews und Fokusgruppen zur Datenerhebung weiterhin möglich.

Dr. Jens Claussen, Geschäftsführer von abtipper.de: "Die Aufnahme von Interviews per Telefon oder Internet beinhaltet eine Reihe von (technischen) Herausforderungen. Wenn man einige Hinweise berücksichtigt und die passenden Tools nutzt, dann sind die Ergebnisse aber genauso gut wie bei persönlichen Interviews!"

Als Hilfestellung bietet abtipper.de, der größte deutsche Anbieter für die Verschriftlichung von Audio- und Videodateien, ab sofort eine ausführliche Hilfestellung unter www.abtipper.de/remote-interviews an.

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten für solche Interviews. Diese reichen von der schriftlichen Variante über Telefonkonferenzen bis hin zu Videokonferenzen. Bei der Auswahl der Methode besonders wichtig ist:

  • Interviewpartner entscheiden lassen: Die Auswahl des Tools sollte von den technischen Gegebenheiten und Präferenzen des Interviewpartners abhängig gemacht werden.
  • Simple is beautiful: Wer bisher selten Skype oder Zoom bedient hat, der sollte auf einfachere Verfahren wie Telefoninterviews zurückgreifen. Je mehr Programme und Funktionen genutzt werden, desto mehr Fehlerquellen gibt es.
  • Kein Interview ohne Testlauf: Ein vollständiger Testlauf inklusive einem Abhören der Testaufnahme ist wichtig. Einige Störquellen (z.B. Interferenzen bei Mobiltelefonen) können erst bei der Aufnahme festgestellt werden.
  • Datenschutz beachten: Bei der Aufnahme über Drittanbieter (z.B. Skype oder Zoom) werden Daten teilweise in Clouds im Ausland gespeichert, womit einige Interviewpartner nicht einverstanden sind. Alle Teilnehmer sollten dem explizit zustimmen oder eine andere Variante (z.B. Telefoninterview) gewählt werden.

Die Hilfestellungen für Remote-Interviews sind ein Ausschnitt aus dem 120-seitigen eBook "Aufnehmen, Abtippen, Analysieren - Wegweiser zur Durchführung von Interview & Transkription", welches unter www.abtipper.de/transkription kostenlos zum Download angeboten wird.

Rückfragen & Kontakt:

abtipper.de
Digitalmeister GmbH
Fernroder Straße 9
30161 Hannover
Telefon: 0511-51515817
kontakt@abtipper.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007