„Job-Tinder“ für Desinfektions- und Reinigungspersonal

Grazer Startup „sub-auftrag.at“ ermöglicht österreichweit Austausch zwischen Auftraggebern und -nehmern im Gebäude-Reinigungs- und Desinfektionsbereich

Wien (OTS) - Zwar wirkt sich die aktuelle Krise auf viele Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens negativ aus, sie bewirkt aber auch, dass neue Ideen und Unternehmen entstehen: So ging heute in Graz die Plattform http://www.sub-auftrag.at online, die in ganz Österreich Facility-Management-Unternehmen dabei unterstützt, geeignetes Personal für Gebäudereinigung sowie Desinfektion zu finden. Auf der Website können sich Reinigungsfirmen mit potenziellen Partnerbetrieben bzw. Auftraggebern in anderen Regionen vernetzen und Personal dort bereitstellen, wo es aktuell am dringendsten benötigt wird.

Gerade in der derzeitigen Situation wird in ganz Österreich mehr Personal für Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen gebraucht als je zuvor. Die Hygiene- und Sauberkeitsauflagen werden durch die Corona-Krise immer strenger. Es kommt immer wieder zu Engpässen. Zwar gibt es vielleicht genügend Reinigungsfirmen und Kapazitäten, aber oftmals nicht in der näheren Umgebung der Auftraggeber. „Mit sub-auftrag.com wollen wir genau hier ansetzen“, sagt der Gründer des Startups „sub-auftrag.com“ und Geschäftsführer von Adnexus IT-Solutions, Pirmin Riedmann, der schon seit längerem Unternehmen im Bereich Facility Management betreut: „Es kommt einerseits zu Auftragsengpässen, andererseits fehlt oft in anderen Regionen das fachkundige Personal. Mit unserem Service wollen wir Unternehmen ermöglichen, sich miteinander zu vernetzen.“

Details und Bildmaterial zum Download finden Sie hier.

Rückfragen & Kontakt:

Melzer PR Group; E-Mail: office@melzer-pr.com; Tel.: +43-1-526 89 08-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RMP0001