EANS-Adhoc: ams AG / Rückkauf eigener Aktien auf der ordentlichen Handelslinie

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Aktienrückkauf
05.04.2020

Premstaetten - Rückkauf eigener Aktien auf der ordentlichen Handelslinie ams AG, Premstätten, Österreich

Der Vorstand der ams AG, Tobelbader Strasse 30, 8141 Premstätten, Österreich ("ams AG") hat, gestützt auf den Beschluss der Hauptversammlung der ams AG vom 5. Juni 2019 entschieden, ein neues Rückkaufprogramm zu lancieren und bis zu 5% (entsprechend 4.4278% des Free Float) des Grundkapitals von ams AG zurückzukaufen. Als Folge der Kapitalerhöhung der ams AG, die von der ausserordentlichen Hauptversammlung der ams AG am 24. Januar Grundlage und Umfang 2020 beschlossen und am 2. April 2020 eingetragen wurde, ist das Grundkapital der ams AG in 274'289'280 nennwertlose Inhaberaktien eingeteilt. Der beschlossene Rückkauf eigener Inhaberaktien umfasst demnach maximal 13'714'464 Inhaberaktien. Das vorliegende Rückkaufprogramm ist von der Beachtung der Bestimmungen über die öffentlichen Kaufangebote gestützt auf das UEK-Rundschreiben Nr. 1: Rückkaufprogramme vom 27. Juni 2013 (Stand am 1. Januar 2016) ("UEK-Rundschreiben Nr. 1") im Meldeverfahren freigestellt. Die erworbenen Inhaberaktien sollen für Zweck Mitarbeiterbeteiligungspläne, insbesondere zur Bedienung von Aktienoptionen (Mitarbeiteroptionsprogramme), verwendet werden. Der Rückkauf eigener Inhaberaktien wird am 8. April 2020 aufgenommen und dauert bis längstens 4. Dezember 2021. ams AG behält sich das Recht vor, das Rückkaufprogramm Dauer jederzeit zu beenden und hat zu keinem Zeitpunkt eine Verpflichtung, eigene Inhaberaktien zurückzukaufen. ams AG wird je nach Marktgegebenheiten als Käuferin auftreten. Die im UEK-Rundschreiben Nr. 1 enthaltenen Bedingungen werden eingehalten. Keine spezielle Käufe im Rahmen des Rückkaufprogramms werden zum Marktpreis Handelslinie über die ordentliche Handelslinie realisiert. Für das Rückkaufprogramm wird keine spezielle Handelslinie eröffnet. Das maximale tägliche Rückkaufvolumen gemäss Art. 123 Abs. 1 Maximales tägliches lit. c FinfraV ist auf der Webseite von ams AG unter der Rückkaufvolumen folgenden Adresse ersichtlich: https://ams.com/share-buy-back [https://ams.com/share-buy-back] Beauftragte Bank Die Bank Vontobel AG, Zürich, wurde von ams beauftragt, diesen Aktienrückkauf durchzuführen. Zwischen ams AG und Bank Vontobel AG besteht gemäss Art. 124 Abs. 2 Bst. a und Abs. 3 FinfraV eine Delegationsverein- Delegationsvereinbarung, wonach Bank Vontobel AG unter barung Einhaltung von festgelegten Parametern unabhängig Rückkäufe tätigt. Ams AG hat das Recht, diese Delegationsvereinbarung ohne Angabe von Gründen jederzeit aufzuheben respektive gemäss Art. 124 Abs. 3 FinfraV abzuändern. ams AG wird auf ihrer Website unter https://ams.com/share- Veröffentlichung der buy-back [https://ams.com/share-buy-back] laufend über die im Rückkauftransaktionen Rahmen des Rückkaufprogramms getätigten Rückkäufe informieren. Per Datum dieser Veröffentlichung hält ams AG 30'870 eigene Inhaberaktien. Nach Abschluss des vom 27. März 2019 bis zum 30. Dezember 2019 durchgeführten öffentlichen Rückkaufprogramms bezüglich die 0.875% USD 350'000'000 Wandelanleihe (ISIN: DE000A19PVM4) ("USD-Wandelanleihe") und die Null-Coupon EUR 600'000'000 Eigenbestand Wandelanleihe (ISIN: DE000A19W2L5) ("EUR-Wandelanleihe"), verfügt ams AG, per Datum dieses Inserats, in Bezug auf die USD-Wandelanleihe über 1'602 Veräusserungsrechte (mit Realerfüllung) bezüglich 4'836'056 (oder 1.77%) ams- Inhaberaktien und in Bezug auf die EUR-Wandelanleihe über 2'622 Veräusserungsrechte (mit Realerfüllung) bezüglich 6'254'831 (oder 2.28%) ams-Inhaberaktien. Gemäss den Offenlegungsmeldungen der jeweiligen Aktionäre und Aktionärsgruppen und nach Kenntnisstand der ams AG (die darauf hinweist, dass die Offenlegungs-meldungen noch vor Eintragung der Kapitalerhöhung am 2. April 2020 ergangen sind), halten die folgenden Aktionäre resp. Aktionärsgruppen Beteiligungen von 3% oder mehr der Stimmen und des Kapitals von ams AG (im Sinne von Art. 120 FinfraG):

In % der Derivative Erwerbs-Aktionär Anzahl Stimmen (EP) oder Inhaberaktien und des Veräusserungspositionen Kapitals (VP) BlackRock, 3.45% (EP) Inc., NY, New 3'921'625 4.65% 0.02% (VP) York, USA
UBS Fund
Management 2'534'414 3.002% -- (Switzerland)
AG
Direkte
Aktionäre:
Esta
Investments
Pte. Ltd.
Orchid
Investments
Pte. Ltd. 4'562'465 5.404% -- Wirtschaftlich
berechtigte
Person:
Temasek
Holdings
(Private)
Limited
Direkte
Aktionäre:
Morgan Stanley
Capital
Services LLC
Morgan Stanley
& Co. LLC
Morgan Stanley 6.04% (EP) & Co. 4'569'575 5.41% 0.79% (VP) International
plc.
Morgan Stanley
Europe SE
Wirtschaftlich
berechtigte
Person:
Morgan Stanley
Letko,
Brosseau &
Associates 2'572'815 3.05% --
Inc.,
Montreal,
Quebec, Canada
Norges Bank
(the Central
Bank of 3'539'523 4.19% -- Norway), Oslo,
Norway
Direkte
Aktionäre:
Millennium
Partners LP,
George Town,
Cayman Islands
Integrated
Core
Strategies 7.37% (EP) Asia Pte. Ltd, 0 -- 3.19% (VP) Singapore,
Republic of
Singapore
Wirtschaftlich
berechtigte
Person:
Israel
Englander, New
York, USA
Direkte
Aktionäre:
Credit Suisse
AG, Zürich,
Schweiz
Massgebliche Credit Suisse
Aktionäre (Schweiz) AG,
Zürich,
Schweiz
Credit Suisse
AG, Dublin
Branch,
Dublin,
Ireland
Credit Suisse
Securities
(USA) LLC, New
York, USA
Credit Suisse
Asset
Management
LLC., New 5'294'363 6.27% 9.95% (EP) York, USA 2.51% (VP) Credit Suisse
Securities
(Europe)
Limited,
London,
England
Credit Suisse
International,
London,
England
Credit Suisse
Life & Pension
AG, Italy
Branch, Milan,
Italy
Wirtschaftlich
berechtigte
Person:
Credit Suisse
AG, Zürich,
Schweiz
Direkte
Aktionäre:
UBS AG, Basel,
Switzerland
UBS
Switzerland
AG, Zürich,
Switzerland
UBS Asset
Management
(UK) Ltd,
London, United
Kingdom
UBS Asset
Management
Switzerland
AG, Zürich,
Switzerland
UBS Fund
Management
(Luxembourg)
S.A.,
Luxembourg 4'535'894 5.37% 5.33% (EP) UBS Asset 1.36% (VP) Management
(Japan) Ltd,
Tokyo, Japan
UBS Third
Party
Management
Company S.A.,
Luxembourg
UBS Asset
Management
Trust Company,
Springfield,
IL, USA
UBS Europe SE,
Frankfurt am
Main, Germany
Wirtschaftlich
berechtigte
Person:
UBS Group AG,
Zürich,
Switzerland

ams AG hat keine Kenntnis darüber, ob diese Aktionäre und Aktionärsgruppen ihre Inhaberaktien im Rahmen des Rückkaufprogramms anzudienen beabsichtigen. Im Sinne der geltenden Bestimmungen bestätigt ams AG, dass Nicht-öffentliche sie über keine nicht-öffentlichen Informationen verfügt, die Informationen die Entscheidung der Aktionäre massgeblich beeinflussen könnten. Anwendbares Recht und Schweizerisches Recht / Stadt Zürich, Zürich 1 Gerichtsstand

Hinweis: Dieses Inserat stellt keinen Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a bzw. 1156 OR (in der unmittelbar vor dem Inkrafttreten des Schweizer Finanzdienstleistungsgesetzes vom 15. Juni 2018 ("FIDLEG") geltenden Fassung) oder von Art. 35 ff. FIDLEG dar.

This offer is not made in the United States of America and to US persons and may be accepted only by non-US persons and outside of the United States. Offering materials with respect to this offer must not be distributed in or sent to the United States and must not be used for the purpose of solicitation of an offer to purchase or sell any securities in the United States.

Valorennummer ISIN Tickersymbol Nennwertlose Inhaberaktien 24'924'656 / AT0000A18XM4 AMS

Ort, Datum Premstätten, 6. April 2020

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: ams AG
Tobelbader Strasse 30
A-8141 Premstaetten
Telefon: +43 3136 500-0
FAX: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com
WWW: www.ams.com
ISIN: AT0000A18XM4
Indizes:
Börsen: SIX Swiss Exchange
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Moritz M. Gmeiner
Vice President Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002