Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ mit Premiere „Kochen mit dem Biogärtner Karl Ploberger“

Außerdem: Start für Kurzreihe „Mit Toni Faber durch den Stephansdom“

Wien (OTS) - Der „ORF III Themenmontag“ am 6. April 2020 widmet sich kulinarischen Genüssen und der heimischen Kräuterwelt. In einer ORF-III-Neuproduktion von Alexander Limberger heißt es um 20.15 Uhr „Kochen mit dem Biogärtner Karl Ploberger“. Aktuell verbringen Herr und Frau Österreicher viel Zeit Zuhause, wo es höchstwahrscheinlich auch einen Berg an Lebensmittelvorräten zu verarbeiten gilt. Biogärtner Karl Ploberger zeigt gemeinsam mit seiner Tochter Karoline, wie man leicht und schnell Köstlichkeiten auf den Teller zaubert, und inspiriert das Publikum mit neuen Rezepten. Sein Fokus liegt dabei auf saisonalem heimischem Superfood, das unser Immunsystem stärkt: Kressesuppe, Spinatstrudel, Vogerlsalat, Bärlauch-Pesto und Beeren-Cocktail.
Anschließend folgt der Doku-Dreiteiler „Das Geheimnis der Bergkräuter“ (ab 21.05 Uhr) der sich in der Steiermark, in Südtirol und in den Westalpen umschaut.

Im Vorabend startet die neue, fünfteilige Kurzreihe „Mit Toni Faber durch den Stephansdom“ (19.10 Uhr). Darin führt der Dompfarrer an besondere Orte des Gotteshauses – vom Hochaltar bis zur Taufkapelle – und erklärt ihre spirituelle Kraft. Thema sind auch Geschichten, die das Gotteshaus umranken, oder die Tradition des Kerzen-Anzündens und die Bedeutung des Feuers im christlichen Glauben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001