Trina Solar beginnt die Ära der 500W+ Leistungsklasse mit der Lieferung der weltweit ersten Vertex-Module

Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Trina Solar Co., Ltd ("Trina Solar" oder das "Unternehmen"), weltweit führender Anbieter von Gesamtlösungen für Photovoltaik und smarte Energie, hat nun mit der Auslieferung der ersten Module der Vertex-Serie begonnen. Die Vertex-Modulserie mit einem Wirkungsgrad von bis zu 21 Prozent erreicht eine Ausgangsleistung von über 500W. Mit dieser Lieferung setzt Trina Solar einen weiteren Meilenstein in der weltweiten Photovoltaikbranche, nachdem das Unternehmen vor 11 Tagen die Inbetriebnahme der ersten Fertigungslinie für die Serienproduktion von Modulen der Vertex-Serie angekündigt hatte.

Die Anlage in Sri Lanka, die die Lieferung erwartet, hat eine Kapazität von 10 MW. Sie wird die Module gleich nach ihrer Ankunft einsetzen und voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres an das Stromnetz angeschlossen werden. Die Module der Vertex-Serie verfügen über 210-mm-Zellen, die mit einem neuartigen Verfahren gedrittelt werden, durch das elektrischer Effekte an der Schnittkante vermieden werden. Durch Minimierung der Zellabstände wird die aktive Fläche maximiert und die Moduleffizienz gesteigert.

Die Vertex-Serie umfasst bifaziale Doppelglasmodule und Glas-Folien-Module, die eine hohe Ausgangsleistung, hohe Zuverlässigkeit, hohe Effizienz und hohe Energieerträge bieten. Laut Daten des State Key Laboratory of PV Science and Technology von Trina Solar können die bifazialen Vertex-Doppelglasmodule die Balance-of-System-Kosten um sechs bis acht Prozent und die Stromgestehungskosten (LCOE) um drei bis vier Prozent senken. Dieser Vergleich mit herkömmlichen bifazialen 410W-Doppelglasmodulen basiert auf einem Großkraftwerk in der chinesischen Provinz Heilongjiang.

Yin Rongfang, Vice General Manager und Executive Vice President von Trina Solar, erklärt: "Unsere Kunden haben weltweit ein starkes Interesse an Modulen der 500W+ Vertex-Serie gezeigt, die sich nicht nur für große Solarkraftwerke, sondern auch für kommerzielle und industrielle Solarprojekte eignen, um ihren Wirkungsgrad zu erhöhen. Wir planen, künftig weitere Module der Vertex-Serie an Kunden weltweit zu liefern. Die Ära der 500W+ Leistungsklasse ist angebrochen, und die hocheffizienten und leistungsstarken Module der Vertex-Serie spielen in der Branche eine entscheidende Rolle."

Bildlink: https://bit.ly/2WP6nvc Bildzeile: Dieses Vertex-Modul von Trina Solar ist als Teil der ersten Lieferung unterwegs zu einem Projekt in Sri Lanka.
Bildquelle: Trina Solar



Über Trina Solar

Trina Solar wurde 1997 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Photovoltaik- und Smart Energy-Gesamtlösungen. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von PV-Produkten, Projektentwicklung, Betrieb und Wartung, Entwicklung und Vertrieb von intelligenten Microgrid- und Multi-Energie-Ergänzungssystemen sowie dem Betrieb von Energy Cloud- Plattformen. Im Jahr 2018 führte Trina Solar die Marke Energy Internet of Things (IoT) ein und initiierte die Trina Energy IoT Industrial Development Alliance und das New Energy IoT Industrial Innovation Center mit weltweit führenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit seinen Partnern das Energie-IoT-Ökosystem aufzubauen und eine Innovationsplattform zur Erforschung des New Energy IoT zu entwickeln, um in der globalen Smart Energy-Branche weltweit führend zu sein. Weitere Informationen unter: http://www.trinasolar.com.

Rückfragen & Kontakt:

Trina Solar Europe
Michael Katz
+49 89 12284 9260
michael.katz@trinasolar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001