„Kultur findet statt“: ORF-III-Magazin „Kultur Heute“ wieder in gewohnter Dauer auf dem Regelsendetermin

Bühne für Kunst- und Kulturschaffende – werktäglich um 19.45 Uhr

Wien (OTS) - Ab heute, Montag, dem 30. März 2020, kehrt das ORF-III-Magazin „Kultur Heute“, das in den Wochen der „ZIB“-Durchschaltung in einer Kompakt-Version um 19.00 Uhr zu sehen war, an seinen gewohnten Sendeplatz 19.45 Uhr und in seiner ursprünglichen Länge von 25 Minuten zurück. Da das originäre Studio jedoch Teil der am Küniglberg errichteten Isolationszone ist, melden sich Peter Fässlacher und Ani Gülgün-Mayr aus einem neuen Studio im ORF RadioKulturhaus.

Unter dem Motto „Kultur findet statt“ bietet „Kultur Heute“ der heimischen Kunst- und Kulturszene eine Bühne. Auf dem Programm stehen Popmusik- sowie Klassik-Acts, Kabarett, Poetry-Slam und literarische Lesungen. Freuen kann sich das Publikum u. a. auf Opernstar Valentina Nafornița, die Violinisten Yury Revich und Emmanuel Tjeknavorian, weitere Musikerinnen und Musiker wie Birgit Denk, Ernst Molden und Lemo, die musikalischen Kabarett-Duos Kernölamazonen und Flo & Wisch, Schauspielgrößen wie Klaus Maria Brandauer, Sona MacDonald, Ursula Strauss, Mercedes Echerer, Philipp Hochmair, Mavie Hörbiger, Florian Teichtmeister und Grischka Voss.

Neben diesen Bühnenauftritten bitten Peter Fässlacher und Ani Gülgün-Mayr außerdem die Intendantinnen und Intendanten diverser Festivals bzw. Kunst- und Kulturinstitutionen sowie Künstlerinnen und Künstler zum Gespräch. Denn die Ausbreitung des Coronavirus hat starke Auswirkungen auf die heimische Kunst- und Kulturlandschaft. Festivals werden verschoben oder gar abgesagt, Opern, Theater und andere Kulturbühnen bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Wie meistert die heimische Kulturszene diese noch nie dagewesenen Herausforderungen?

„Kultur für Zuhause“ bietet eine neue Rubrik. Darin stellen Heinz Sichrovsky, Mercedes Echerer und Birgit Denk ihre liebsten Bücher, Filme und Pop-Alben vor. Außerdem wird in jeder Sendung ein Jahresabo der Klassikplattform „fidelio“ verlost, die digitalen Zugang zu glanzvollen Klassikproduktionen ermöglicht.

Weiters präsentiert „Kultur Heute“ aktuelle Meldungen zur Kulturbranche – auch abseits des Coronavirus.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008