RMA weiterhin mit stärkster Print-Reichweite*

3,510 Millionen Leserinnen und Leser* für die Zeitung der Regionalmedien Austria

Wien (OTS) - Die aktuellen Daten der Media-Analyse (MA) bestätigen einmal mehr die Spitzenposition* der Regionalmedien Austria (RMA) im Reichweiten-Ranking: 3,510 Millionen Leserinnen und Leser* greifen Woche für Woche zu einer Zeitung der RMA, das entspricht einer Gesamt-Reichweite von 46,8 Prozent*.

„Gerade auch jetzt, in dieser herausfordernden Situation, bieten unsere Medien Nachrichten aus der Region für die Region und wir sehen, dass das Interesse der Menschen an aktuellen Informationen über die nähere Umgebung enorm hoch ist”,nimmt RMA-Vorstand Georg Doppelhofer auf die derzeitige Situation Bezug. „Wir erreichen mit unseren Zeitungen österreichweit 3,5 Millionen Leserinnen und Leser* – das ist eine unglaublich hohe Reichweite* in der heimischen Bevölkerung und wir sind uns der damit verbunden Verantwortung sehr bewusst.”

So gibt man sich bei den RMA auch nicht mit der reinen Berichterstattung zufrieden: „Wir nehmen in den Regionen aktiv eine gestaltende Rolle ein, fördern bestehende Initiativen und setzen selbst Maßnahmen. Neben etablierten Formaten wie den Regionalitätspreisen, 120” für die beste Geschäftsidee und ‚Träum dein Wien‘ entstehen aktuell neue Initiativen wie #schautaufeinander und Maßnahmen zur Unterstützung des lokalen Onlinehandels, mit denen wir auf die Ausnahmesituation im Land eingehen und einen Beitrag zur Bewältigung dieser leisten”, sagt RMA-Vorstand Gerhard Fontan zum aktuellen Engagement der RMA.

Alle 126 lokalen Zeitungen der RMA sind selbstverständlich auch als ePaper verfügbar: online unter meinbezirk.at/epaper sowie in der meinbezirk ePaper-App.

*Quelle: MA 2019 (Erhebungszeitraum 01-12/2019), Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Österreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±0,8%. RMA gesamt (wöchentlich, kostenlos): bz-Wiener Bezirkszeitung; Bezirksblätter BGLD, NÖ, SBG, TIR; meine Woche KTN, STMK; Kooperationspartner: BezirksRundschau OÖ; Regionalzeitungen VBG;

Weiterführende Links:
Regionalmedien Austria AG: regionalmedien.at | meinbezirk.at

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
M +43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at
regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001