„Kultur extra“ bei ORF Radio Vorarlberg

Jeden Samstag-Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr Kultur aus Vorarlberg genießen

Wien (OTS) - Die Konzerte im Land sind abgesagt, Buchpräsentationen und Vorträge ebenso. Deshalb bietet ORF Radio Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer Vorarlberg jeden Samstag-Abend von 18.00 bis 22.00 Uhr einen besonderen Service. Stefan Höfel und Nikolaus Küng präsentieren vier Stunden lang Kultur aus Vorarlberg.

Jazz-, Blues- und Soulmusik aus Vorarlberg

Am Samstag, dem 28. März 2020, widmet sich „Kultur extra“ der Jazz-, Blues- und Soulmusik aus Vorarlberg. Die Vorarlberger Jazz, Blues und Soulszene ist äußerst vielseitig. Viele Musiker/innen – wie auch Trompeter Martin Eberle, der das Jazzorchester Vorarlberg gegründet hat – leben in Wien. Der international gefeierte US-amerikanische Pianist Peter Madsen wiederum hat sich in Vorarlberg niedergelassen und die Szene hier sehr geprägt.

Heimische Künstlerinnen und Künstler über Auswirkungen von Corona

Der bekannte Vorarlberger Jazz-Pianist David Helbock erzählt von seiner Südafrika-Tour, die er abrupt beenden musste, und von seiner abenteuerlichen Reise über mehrere Flughäfen zurück nach Vorarlberg. Weiters sprechen Veronika Morscher, Stompin’ Howie und Magdalena Grabher darüber, wie sie die Zeit ohne Konzerttourneen verbringen, und erläutern, welche Möglichkeiten der Unterstützung seitens der Politik geplant sind.

Rückfragen & Kontakt:

Landesdirektion ORF Vorarlberg
Simon Bitriol, MA LL.B.(WU)
+43 5572 301 – 22559
simon.bitriol@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006