In memoriam Albert Uderzo: ORF 1 zeigt vier „Asterix“-Filme am 29. März

„Asterix – Operation Hinkelstein“, „Asterix im Land der Götter“, „Asterix und die Wikinger“ und „Asterix in Amerika“

Wien (OTS) - Der Zeichner der weltberühmten Asterix-Comics, Albert Uderzo, verstarb am 24. März im Alter von 92 Jahren. Gemeinsam mit Autor René Goscinny gehörte er zu den „Vätern“ der beliebten Comicserie. In memoriam Albert Uderzo ändert der ORF sein Programm und zeigt am Sonntag, dem 29. März 2020, vier Filme mit dem beliebten Gallier-Duo Asterix und Obelix in ORF 1. Den Auftakt macht „Asterix – Operation Hinkelstein“ um 12.10 Uhr. Danach um 13.30 Uhr ist „Asterix im Land der Götter“ unterwegs. „Asterix und die Wikinger“ steht um 14.50 Uhr auf dem Programm und um 16.05 Uhr ist „Asterix in Amerika“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006