Korrektur zu OTS 0050 vom 23. März - „Eco Spezial“ über die Folgen der Corona-Krise für Wirtschaft und Arbeitsplätze am 24. März, ORF 2

Korrektur zu OTS_20200323_OTS0050

Wien (OTS) - Korrigierte Neufassung: Bei „Eco Spezial“ über die Folgen der Corona-Krise für Wirtschaft und Arbeitsplätze haben sich im letzten Absatz die Teilnehmer/innen der Live-Interviews geändert.

Die korrigierte Neufassung lautet:

„Eco Spezial“ über die Folgen der Corona-Krise für Wirtschaft und Arbeitsplätze am 24. März um 20.15 Uhr in ORF 2
Die wichtigsten Fragen und Antworten in einer 90-minütigen Sondersendung

Die Folgen der Corona-Krise für Wirtschaft und Arbeitsplätze thematisiert am Dienstag, dem 24. März 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 eine von den Redaktionen „Eco“ und „Report“ gestaltete „Eco Spezial“-Ausgabe. Susanne Schnabl und Dieter Bornemann präsentieren die 90-minütige Sondersendung mit den wichtigsten Fragen und Antworten:

Große Teile der Wirtschaft stehen still. Unternehmen sperren zu. Tausende haben ihren Arbeitsplatz verloren. Die Bundesregierung hat mit einem Milliardenpaket und zahlreichen Maßnahmen auf die Corona-Krise reagiert. Doch viele Fragen bleiben: Was kann ein Unternehmen tun, wenn die Erträge wegbrechen? Welche Alternativen gibt es zu Kündigungen? Wie können Kredite, Mieten und Versicherungsprämien weiterbezahlt werden? Welche Rechte haben die Arbeitnehmer/innen? Wie wirksam sind die Rezepte der Regierung? Und wie helfen die Menschen einander in dieser schwierigen Zeit? Von der Corona-Krise Betroffene berichten über ihre Sorgen.

Live-Interviews mit Vizekanzler Werner Kogler, Finanzminister Gernot Blümel, AMS-Chef Johannes Kopf, Mariana Kühnel, Wirtschaftskammer Österreich, Andreas Treichl, Spartenvorsitzender der Banken, IHS-Chef Martin Kocher und Barbara Teiber, Bundesvorsitzende der Gewerkschaft GPA, ergänzen die Sondersendung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005