Eingeschränkter Parteienverkehr bei der LPD Wien – Berichtigung sowie Ergänzungen

Vorfallszeit: 18.3.2020, 00:00 Uhr bis auf Widerruf, Vorfallsort: -

Wien (OTS) - Wie bereits berichtet, wird es aufgrund der bundesweit notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung des COVID-19 Virus bis auf Widerruf Einschränkungen in verschiedenen Ämtern der LPD Wien geben.

Nun wird Folgendes zur Aussendung vom heutigen Tag ergänzt bzw. geändert:

Verkehrsamt: Der eingeschränkte Parteienverkehr wird ab sofort jeden Donnerstagnachmittag (13:30 Uhr – 17:00 Uhr) eingestellt. Der restliche Parteienverkehr bleibt bis auf Weiteres eingeschränkt möglich.

e-card-Fotoregistrierungsstellen: Bis auf Weiteres ist die Erfassung von e-card-Fotos ausgesetzt. Arztbesuche sind für die Dauer dieser Maßnahme mit der alten e-card bzw. mit Versicherungsnummer und Lichtbildausweis möglich.

Elektronische Verpflichtungserklärungen: Diese werden nicht mehr entgegen genommen, da die Botschaften die Visaerteilung eingestellt haben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002