ORF III am Montag: 90-minütige „ORF III AKTUELL“-Sondersendung zum Coronavirus

Außerdem: Zweiteiliger „ORF III Themenmontag“ über Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information eröffnet am Montag, dem 16. März 2020, den Hauptabend mit einer weiteren „ORF III AKTUELL“-Sondersendung (20.15 Uhr) zum Coronavirus. Im Kampf gegen dessen fortschreitende Ausbreitung greifen ab Montag erneut einschneidende Maßnahmen. Ein Großteil der Geschäfte bleibt geschlossen, ausgenommen jene, die notwendig für die Grundversorgung sind. Restaurants sind nur noch bis 15.00 Uhr geöffnet und Schüler/innen aller Schulstufen dürfen bereits ab Montag dem Unterricht fernbleiben. „ORF III AKTUELL“ berichtet über die aktuellen Entwicklungen in Österreich, informiert über die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen, die die neuen, Anordnungen mit sich bringen, und klärt auf, welche privaten Maßnahmen sinnvoll erscheinen. Es moderiert Reiner Reitsamer.

Danach präsentiert der „ORF III Themenmontag“ zwei Dokumentationen, die sich mit Lebensmittelqualität und Lebensmittelkontrolle sowie dem Wettbewerb der Getränkeindustrie befassen: „Die Tricks der Getränkeindustrie – Eingeschenkt und Abkassiert“ (21.50 Uhr) und „Lebensmittelkontrolle! – Gefährlichen Keimen auf der Spur“ (22.40 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002