Bernhard Hirczy wird morgen zum neuen ÖVP-Bundesrat aus dem Burgenland angelobt

Folgt auf das Mandat von Marianne Hackl

Wien (OTS/ÖVP-PK) - In der morgigen Sitzung des Bundesrates wird der burgenländische ÖVP-Politiker Bernhard Hirczy angelobt. Er wurde vom burgenländischen Landtag in diese Funktion bestellt und folgt auf das Mandat der bisherigen Bundesrätin Marianne Hackl.

Bernhard Hirczy wurde 1982 in Güssing geboren. Nach der Schulausbildung absolvierte er eine Tischlerlehre in der familieneigenen Tischlerei. Seit 2005 ist Hirczy Tischlermeister. Politisch hat sich Hirczy seit vielen Jahren in seinem Heimatbezirk und seiner Heimatstadt Jennersdorf engagiert. Er ist Bezirksparteiobmann, Stadtparteiobmann und Stadtrat, darüber hinaus ÖAAB-Bezirksobmann und Mitglied im ÖAAB-Bundesvorstand. Von 2015 bis 2020 war Hirczy Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag, nun ist er als Mandatar im Bundesrat tätig.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001