ORF zu aktuellen Einschränkungen bei Veranstaltungen

Wien (OTS) - Aufgrund des heute, am 10. März 2020, von der Regierung angekündigten Erlasses zur Absage von Veranstaltungen und im Hinblick auf den Appell zur Einschränkung sozialer Kontakte folgt der ORF den Vorgaben und setzt die Publikumssendung „Dancing Stars“ bis auf weiteres aus. Ein TV-Event dieser Größenordnung ist in der aktuellen Aufmachung nur mit mehr als 100 Personen durchführbar, weshalb sich der ORF nicht nur auf den Verzicht des Saalpublikums beschränkt, sondern diesen Schritt zum Schutz aller an der Produktion beteiligten Personen – insbesondere der Teilnehmer/innen – setzt. Ein Ersatzprogramm für die Sendungspause, die vorerst auf die Dauer der Gültigkeit des Erlasses beschränkt ist, wird umgehend bekanntgegeben.

Ebenso werden weitere Sendungen mit Publikumsbeteiligung im Hinblick auf den Erlass adaptiert.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008