RHI Magnesita plant Erhöhung des Anteils weiblicher Führungskräfte

Anlässlich des internationalen Frauentags betont Weltmarktführer Geschlechtergleichstellung als Teil globaler Diversity-Strategie

Wien (OTS) - RHI Magnesita, der Weltmarktführer für hochwertige Feuerfestprodukten, -lösungen und -dienstleistungen, bekräftigt anlässlich des Internationalen Frauentags die Diversity-Strategie des Unternehmens. Die 2019 eingeführte Strategie beinhaltet Ziele in drei Schwerpunktbereichen: Geschlecht, Alter und Nationalität. Im Bereich Geschlechtergleichheit plant RHI Magnesita, den Anteil von Frauen in Führungspositionen bis 2025 auf 33 Prozent zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist bei Neueinstellungen eine Quote geplant: Bei jeder offenen Stelle muss unter den drei Top-KandidatInnen zumindest eine Frau sein.

„Als Industrieunternehmen in einem traditionell sehr männlich geprägten Sektor haben wir großen Nachholbedarf bei der Gender Diversity. Deshalb setzen wir uns konkrete Ziele setzen, um den Frauenanteil zu erhöhen“, erklärt Simone Oremovic, Executive Vice President People & Culture / Corporate Communications.

Um die Sichtbarkeit der bereits im Unternehmen tätigen Frauen und ihr Arbeitsumfeld zu verbessern, hat RHI Magnesita ein globales Frauennetzwerk ins Leben gerufen. Im Netzwerk tauschen Frauen ihre Erfahrungen aus und unterstützen sich gegenseitig bei Herausforderungen. „Die Einblicke, die wir durch dieses Netzwerk bekommen, sind für uns extrem wichtig. Denn wir können die Arbeitsbedingungen für Frauen nur dann weiter verbessern, wenn wir wissen, wo die Herausforderungen liegen“, so Oremovic. Das nach einem Bottom-up-Ansatz aufgebaute Netzwerk wächst ständig, mittlerweile sind bereits rund 300 Frauen weltweit dabei.

Gleichstellung im Unternehmen ist allerdings ein Thema, das alle betrifft. Stefan Borgas, CEO RHI Magnesita, betont: „Ich möchte, dass auch alle männlichen Kollegen ihren Beitrag zu einem offenen Dialog leisten und sich immer wieder selbst fragen, ob sie tatsächlich ein Umfeld schaffen, in dem Gleichbehandlung gelebt wird. Wenn Frauen gerne in unserem Unternehmen arbeiten, profitieren wir alle davon."

Globale Diversity-Strategie

Das Ziel, den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen, ist Teil der globalen Diversity-Strategie von RHI Magnesita. Die Förderung von Vielfalt innerhalb des Unternehmens ist allerdings kein Selbstzweck: Ergebnisse weltweiter Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen, die großen Wert auf Vielfalt legen, nicht nur effizienter und innovativer sind als andere, sondern auch ihre Ziele eher erreichen. „Vielfältiges Denken und unterschiedliche Sichtweisen im Entscheidungsfindungsprozess eines Teams unterstützen kreative Denkweisen, effektivere Problemlösung, sorgen für eine größere Bandbreite an Ideen und Innovationskraft. Deshalb wollen wir bei RHI Magnesita ein Umfeld schaffen, in dem sich alle entfalten können und in dem Individualität respektiert und gefördert wird“, so Borgas abschließend.

Über RHI Magnesita

RHI Magnesita ist der weltweit führende Anbieter von hochwertigen Feuerfestprodukten, -systemen und -lösungen, die für industrielle Hochtemperaturprozesse über 1.200 °C unverzichtbar sind und unter anderem in der Stahl-, Zement-, Nichteisenmetalle- und Glasindustrie zum Einsatz kommen. Mit einer vertikal integrierten Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Feuerfestprodukt und leistungsorientierten Gesamtlösungen bedient RHI Magnesita Kunden in nahezu allen Ländern weltweit. Das Unternehmen mit seinen mehr als 14.000 Mitarbeitern in 35 Hauptproduktionswerken an über 70 Vertriebsstandorten weltweit zeichnet sich durch eine große geografische Diversifikation aus. RHI Magnesita beabsichtigt, seine globale Führungsposition bei Umsatz, Größe, Produktportfolio und geografischer Diversifizierung weltweit zu nutzen, um Länder und Regionen mit dynamischeren Konjunkturaussichten strategisch zu erschließen.

Die Aktien von RHI Magnesita notieren an der Londoner Börse im Premium-Segment (Symbol: RHIM) und sind Bestandteil des FTSE 250 Index. Nähere Informationen finden Sie auf www.rhimagnesita.com

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Lisa Fuchs
Spokesperson / Head of Corporate Communications
lisa.fuchs@rhimagnesita.com
M +43 699 1870 6198

Patrizia Pappacena
Vice Spokesperson
patrizia.pappacena@rhimagnesita.com
M +43 699 1870 6443

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RHI0001