Vera Bandion übernahm Medienberichterstattung der APA

Sie folgt auf Katharina Schell, die sich künftig verstärkt Digital- und Innovationsprojekten der APA-Redaktion widmen wird

Wien (OTS) - Vera Bandion (29) übernahm mit März die Medienberichterstattung der APA – Austria Presse Agentur. Bandion wechselte vom Ressort Innenpolitik ins Kulturressort und nimmt sich dort federführend der Medienthemen an. Diese übernahm sie von Katharina Schell, die sich künftig innerhalb der Chefredaktion intensiver den Digital- und Innovationsprojekten der Redaktion widmen wird.

Bandion ist seit 2011 für die APA in den Ressorts Wien, Innenpolitik und Kultur tätig. Sie absolvierte den Studiengang Journalismus an der FH Wien der WKW sowie ein Master-Studium für Deutsche Philologie an der Universität Wien. 2018 wurde Bandion unter die besten 30 unter 30 der Fachzeitschrift "Der Österreichische Journalist" gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 1 36060-5710
E-Mail: petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011