„Ganz Wien“: Donauinselfest 2020 mit neuem Motto und Bezirke-Tour

37. Donauinselfest von 26. bis 28. Juni 2020; 23 Bezirke-Events bereits im April und Mai

Wien (OTS/RK) - Das Donauinselfest breitet sich 2020 auf die ganze Stadt aus. Heute, Mittwoch, hat SPÖ-Gemeinderätin und Landesparteisekretärin Barbara Novak bei einer Pressekonferenz im Dachgeschoss eines Hotels in Wien-Favoriten das Motto des 37. Donauinselfestes präsentiert. Die diesjährige Ausgabe des nach eigenen Angaben größten Gratis-Musikfestivals Europas steht diesmal unter dem Motto „Ganz Wien“ und findet von 26. bis 28. Juni 2020 statt. So wie im Vorjahr werden auf 13 Bühnen und 17 Themeninseln am letzten Wochenende des Schuljahres rund 600 Stunden Programm geboten. Bei entsprechend freundlichem Wetter werden drei Millionen Besuche auf der Donauinsel erwartet. 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden beim Festival für die Sicherheit und das Wohl der Gäste sorgen. Neben dem umfangreichen Programm auf der Donauinsel selber, wird heuer erstmals als musikalisches und künstlerisches „Warm-up“ eine Tour durch alle Wiener Bezirke im April und Mai geboten.

„Ganz Wien“ soll nicht nur ausdrücken, dass verschiedene Music-Acts von 14. April bis 30. Mai durch alle 23 Bezirke touren und ein „breites musisches Angebot“ bieten, sondern auch die Werte des Donauinselfestes in den Mittelpunkt rücken. Sozialer Zusammenhalt, ein leistbares und modernes Wien und respektvolles Miteinander – diese Botschaften sollen KünstlerInnen wie die Kabarettistin Nadja Maleh, die Coverband Stereoparty oder der Sänger und Entertainer Roman Gregory auch abseits der Insel in die Öffentlichkeit tragen. „Das Motto soll verdeutlichen, dass der Zusammenhalt das herausragende Element der lebenswerten Stadt Wien ist“, sagte Novak bei der Präsentation.

Die Förderung heimischer Nachwuchstalente ist auch bei der 37. Auflage des Donauinselfests ein wichtiges Anliegen, weshalb der „Rock The Island Contest“ zum bereits zehnten Mal jungen KünstlerInnen und Bands aus Österreich ermöglicht, sich einen Auftrittstermin auf einer der Bühnen des Donauinselfests zu sichern. Anmeldungen zum Contest sind ab Mitte März möglich, insgesamt haben sich in den letzten Jahren mehr als 2.500 Nachwuchs-Acts für einen Auftritt vor dem Insel-Publikum beworben. „Von den Hunderten Künstlerinnen und Künstlern, die dieses Jahr beim Donauinselfest auftreten werden, stammen rund 80 Prozent aus Österreich“, freut sich Novak.

Weitere Programmhighlights sowie das komplette Line-Up des 37. Donauinselfestes werden im April beziehungsweise im Mai präsentiert.

Weiter Informationen: www.donauinselfest.at (Schluss) nic

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013