Neu bei MANZ: Nationalrat-Geschäftsordnung NRGO

4. Auflage des Standardwerks von Parlamentarismus-Experte Werner Zögernitz

Wien (OTS/MANZ) - Das parlamentarische Geschehen der letzten Jahre war spannend wie selten zuvor: Untersuchungsausschüsse, Ausscheiden von Parteien aus dem Parlament, Aufhebung der Immunität von Abgeordneten, Absetzung einer gesamten Regierung per Misstrauensantrag, das Spiel der freien Kräfte im Parlament bei einer Expertenregierung.

Pünktlich zur neuen Legislaturperiode, 100 Jahre nach dem erstmaligen Beschluss einer Geschäftsordnung des Nationalrates sowie zum 100-jährigen Jubiläum der österreichischen Bundesverfassung erscheint die Ausgabe zum österreichischen Parlamentsrecht in komplett überarbeiteter und erweiterter 4. Neuauflage:

  • Das Geschäftsordnungsgesetz 1975
  • mit seinen Anlagen,
    • der Verfahrensordnung für parlamentarische Untersuchungsausschüsse sowie
    • der ESM-Informationsordnung,

plus andere relevante Quellen mit umfassenden erläuternden Anmerkungen, präzise aufbereitet von Parlamentarismus-Experte Werner Zögernitz.

Der Autor

Prof. Dr. Werner Zögernitz, langjähriger Parlamentsklub-Direktor, Mitbegründer und Präsident des Instituts für Parlamentarismus und Demokratiefragen.

Das Buch

Zögernitz: Nationalrat-Geschäftsordnung NRGO 4.Auflage. MANZ 2020. XXXIV, 1172 Seiten. Gb. € 174,00. ISBN 978-3-214-03609-6

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz
Leitung Unternehmenskommunikation & Social Media
01/53161-364
presse@manz.at
https://newsroom.manz.at/
Johannesgasse 23, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001