Brandschutztag 2020: Was ist Recht?

Am TÜV AUSTRIA Brandschutztag steht diesmal die Vielfalt an rechtlichen Bestimmungen im Brennpunkt.

Wien/Vösendorf/Salzburg (OTS) - Die Experten gewähren aber auch Einblicke in brisante Themen wie Cyber-Kriminalität und den richtigen Umgang mit brennbaren Gasen.

So ist`s recht und sicher

Der rechtskonforme Brandschutz hat es in sich: Die Beauftragten des betrieblichen Brandschutzes sind mit einer Vielzahl an rechtlichen Bestimmungen konfrontiert. Diese sind hinsichtlich ihres Aussaggehaltes nicht immer eindeutig und entwickeln sich zudem auch ständig weiter. Für Sicherheitsbeleuchtungen auf Fluchtwegen gelten neue Vorschriften. Was bedeuten sie für den Brandschutz? Und was hat Brandschutz mit Cyber-Kriminalität zu tun? Der Brandschutztag schafft Klarheit. Ob brennender Wasserstoff heißer als Benzin ist, zeigt ein Experimentalvortrag über brennbare Gase. Omar Sarsam, Österreichs lustigster Kinderarzt, rezitiert aus seinem neuesten Programm und heizt dem Publikum ordentlich ein.

Die Fachtagung, die von der TÜV AUSTRIA Akademie organisiert wird, feiert am 26.3. in Vösendorf ihr 20-jähriges Jubiläum.

Weitere Informationen zum Thema Brandschutz
Ausbildung, Weiterbildung: tuv-akademie.at/brandschutz
Vorbeugender, Technischer Brandschutz: tuvaustria.com/brandschutz

TÜV AUSTRIA Brandschutztag

Datum: 26.03.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort: Austria Trend Eventhotel Pyramide
Parkallee 2, 2334 Vösendorf, Österreich

Url: https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/115.011/Bereich/brand-explosionsschutz/event/tuev-austria-brandschutztag-9.html

TÜV AUSTRIA BRANDSCHUTZTAG
JETZT ANMELDEN!

Rückfragen & Kontakt:

Martin Schmutzer, Programmverantwortlicher Arbeitssicherheit & Brandschutz, TÜV AUSTRIA Akademie | martin.schmutzer@tuv.at | +43 (0)5 0454-8192 | tuv-akademie.at/brandschutz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001