Darling Ingredients Inc. gibt Finanzergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahrs 2019 bekannt

Irving, Texas (ots/PRNewswire) - Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR, "Darling") --

Viertes Quartal 2019

  • Nettogewinn 242,6 Millionen US-Dollar bzw. 1,44 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie gemäß GAAP
  • Nettoumsatz 859,4 Millionen US-Dollar
  • Bereinigtes EBITDA 385,8 Millionen US-Dollar
  • Bereinigtes EBITDA (ohne BTC-Steuervergünstigung für 2018) 299,2 Millionen US-Dollar

Gesamtjahr 2019

  • Nettogewinn 312,6 Millionen US-Dollar bzw. 1,86 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie gemäß GAAP
  • Nettoumsatz 3,4 Millionen US-Dollar
  • Bereinigtes EBITDA 826,3 Millionen US-Dollar
  • Bereinigtes EBITDA (ohne BTC-Steuervergünstigung für 2018) 739,7 Millionen US-Dollar

Darling hat für das vierte Quartal 2019 einen Nettoumsatz von 859,4 Millionen US-Dollar ausgewiesen gegenüber einem Nettoumsatz von 853,1 Millionen US-Dollar in der gleichen Vorjahresperiode. Der auf Darling entfallende Nettogewinn für die drei Monate bis zum 28. Dezember 2019 belief sich auf 242,6 Millionen US-Dollar bzw. 1,44 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 40,6 Millionen US-Dollar bzw. 0,24 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie im vierten Quartal 2018. Der auf Darling entfallende bereinigte Nettogewinn für das vierte Quartal 2019 lag bei 156,0 Millionen US-Dollar bzw. 0,92 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie. Grund für die Bereinigung im vierten Quartal ist die nachträgliche BTC-Steuervergünstigung (Blenders Tax Credit) für 2018.

"Unsere Investition in Diamond Green Diesel verschafft uns wiederum ein ausgezeichnetes Ergebnis. Vor dem Hintergrund der weltweiten Einführung von Normen für kohlenstoffarme Kraftstoffe steht Darling bei der grünen Revolution in der ersten Reihe", sagte Randall C. Stuewe, Chairman und Chief Executive Officer von Darling Ingredients Inc. "Unsere globalen Tierkörperverwertungsanlagen verarbeiten immer größere Rohstoffmengen, was uns zum bevorzugten Lieferanten von Tierfetten und -ölen für die Biokraftstoffindustrie macht."

"Unser Nahrungsmittelsegment hat 2019 solide Wachstumszahlen geliefert. Wir erwarten auch ein starkes zweites Halbjahr 2020, wenn wir im zweiten und dritten Quartal dieses Jahres unser Expansionsprojekt abschließen und unsere drei neuen Peptan-Anlagen in Betrieb nehmen", ergänzte Stuewe. "Die Nachfrage nach Kollagenprodukten steigt weiterhin rasant. Unsere Wachstumsstrategie sieht Investitionen in zusätzliche Produktionskapazitäten vor, wodurch wir unser nachhaltiges Sortiment an Produkten und Spezialinhaltsstoffen erweitern können."

Im 2019 endenden Geschäftsjahr wies Darling einen Nettoumsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar aus, verglichen mit einem Nettoumsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar im 2018 endenden Geschäftsjahr. Der auf Darling entfallende Nettogewinn in dem am 28. Dezember 2019 endenden Geschäftsjahr belief sich auf 312,6 Millionen US-Dollar bzw. 1,86 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 101,5 Millionen US-Dollar bzw. 0,60 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie in dem am 29. Dezember 2018 endenden Geschäftsjahr. Der auf Darling entfallende bereinigte Nettogewinn für das Geschäftsjahr 2019 lag bei 226,0 Millionen US-Dollar bzw. 1,34 US-Dollar verwässerter Gewinn je Aktie. Grund für die Bereinigung im Geschäftsjahr ist die nachträgliche BTC-Steuervergünstigung (Blenders Tax Credit) für 2018.

Das bereinigte EBITDA, eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl (siehe weiter unten in dieser Pressemitteilung), betrug 385,8 Millionen US-Dollar für das vierte Quartal 2019, einschließlich eines Darling-Anteils am DGD Joint Venture von 276,2 Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA für das vierte Quartal 2019 ohne die BTC-Steuervergünstigung für 2018 lag bei 299,2 Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA für das Geschäftsjahr 2019 lag bei 826,3 Millionen US-Dollar, einschließlich eines Darling-Anteils am DGD Joint Venture von 389,4 Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA für das Geschäftsjahr 2019 ohne die BTC-Steuervergünstigung für 2018 lag bei 739,7 Millionen US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.darlingii.com. Das Faktenblatt des Unternehmens zu ESG (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) finden Sie unter http://www.commitment.darlingii.com/metrics/esgfactsheet .

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Jim Stark, Vice President, Investor Relations
5601 MacArthur Blvd., Irving, Texas 75038
Logo - mma.prnewswire.com/media/647660/Darling_Ingredients_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016