ORF III am Donnerstag: „Politik live“ und „Im Brennpunkt“ zum Coronavirus

Außerdem: „Politik live: Nationalratssitzung“, Kabarettdoppel mit „Die Tafelrunde“ und „Ennser Kleinkunstkartoffel 2020“

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information befasst sich am Donnerstag, dem 27. Februar 2020, im Hauptabend mit den aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus. ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher begrüßt um 20.15 Uhr in „Politik live“ eine Gästerunde zum Gespräch. Um 21.05 Uhr folgt eine aktuelle „Im Brennpunkt“-Dokumentation zum Thema.

Bereits um 9.05 Uhr überträgt „Politik live“ die Nationalratssitzung u. a. zum Einspruch des Bundesrats zu Haftungsobergrenzen. Außerdem treten alle fünf im Nationalrat vertretenen Fraktionen gemeinsam gegen Antisemitismus ein. Ein weiterer gemeinsamer Antrag setzt sich für bessere Chancen für Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt ein und ebenso parteiübergreifend werden neue Fortbildungsmöglichkeiten für Justizwachebeamte debattiert. ORF III überträgt die Sitzung live, kommentiert von Vera Schmidt. ORF 2 ist parallel bis 13.00 Uhr dabei, Kommentator ist Fritz Jungmayr.

Ab 21.55 Uhr steht Kabarett auf dem ORF-III-Programm: Zunächst meldet sich „Die Tafelrunde“ wieder zum satirischen Monatsrückblick: Auch Gerald Fleischhacker und seine Gäste befassen sich mit den Auswirkungen des Virus. Danach bietet „ORF III Spezial“ mit der „Ennser Kleinkunstkartoffel 2020“ (22.50 Uhr) eine Bühne für „Junges Kabarett aus Österreich“. Der oberösterreichische Kabarettpreis wird seit 2008 an die lustigsten Nachwuchskabarettisten des Landes verliehen – darunter Namen wie BlöZinger, Christoph Fritz oder Rudi Schöller. Heuer präsentiert Moderator Clemens Maria Schreiner die humoristischen Nachwuchstalente des Landes. Als Showact tritt das mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2019 ausgezeichnete Kärntner Duo RaDeschnig auf.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009