Do, 27.2.: Mahnwache für ermordete Frauen vor dem Parlament

Anlässlich des 6. Frauenmordes 2020 demonstrieren Frauen- und Gewaltschutzorganisationen für höheres Budget für den Gewaltschutz

Wien (OTS) - Morgen Früh werden der Österreichische Frauenring, die Allianz Gewaltfrei Leben, das Frauenvolksbegehren und verschiedene andere Frauenvereine und Nationalratsabgeordnete eine Mahnwache vor dem Parlament abhalten.

Aus tragischem Anlass des nunmehr 6. Frauenmordes im Jahr 2020 werden die Organisationen die Regierung darauf hinweisen, dass es höchste Zeit für ausreichende und brauchbare Gewaltschutzmaßnahmen und Ressourcen ist!

27. Februar 2020, von 8.30 Uhr – 9.00 Uhr, vor dem Eingang zum Parlament (Josefplatz 1)

Mahnwache für ermordete Frauen

Protest für ausreichende Mittel für den Gewaltschutz

Datum: 27.02.2020, 08:30 - 09:00 Uhr

Ort: Vor Ausweichquartier Parlament
Eingang Josefsplatz 1 , 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Klaudia Frieben, Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings
office@frauenring.at
Tel. 0664/6145800

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OFR0001