Huawei stellt Vorzeige-Campus- und Rechenzentrumslösungen vor, um einzigartigen Geschäftswert für Kunden zu schaffen

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Heute hat Huawei auf der Industrial Digital Transformation Conference zwei Vorzeigelösungen für den Unternehmensmarkt vorgestellt - HiCampus für Campus und HiDC für Rechenzentren -, die weltweit als Livestream veröffentlicht wurden. Mit führenden Vorteilen in den Bereichen 5G, optische Netzwerke, Internet Protocol (IP)-Networking und künstliche Intelligenz (KI) implementiert Huawei kollaborative Innovationen in allen technologischen Bereichen und ermöglicht so, dass technologische Entwicklung und Geschäftsentwicklung Seite an Seite gehen können, um den Erfolg der Kunden auf dem Weg der digitalen Transformation voranzutreiben.

Sun Fuyou, Vice President von Huawei Enterprise BG meinte dazu: "Digitale Technologien verändern die Welt und kommen allen Bevölkerungsschichten zugute. Da das externe Umfeld von Unternehmen immer komplizierter und unvorhersehbarer wird, sollte das Business Continuity Management (BCM) Teil der Unternehmensstrategie im langfristigen Entwicklungsplan eines jeden Unternehmens sein. Die IKT-Systeme der Unternehmen sollten in das BCM einbezogen werden, da sie zu Produktionswerkzeugen und Schlüsselfaktoren geworden sind. Huawei leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zu den globalen 5G-Standards und ist führend in der globalen optischen Networking-Branche, sondern ist auch die Nr. 1 bei den Wi-Fi-6-Standards und der einzige Anbieter, der in der Lage ist, KI-Lösungen für die Cloud-, Edge- und Device-Bereiche anzubieten, die alle Szenarien abdecken. Wir integrieren Kerntechnologien in diesen Domänen, wie F5 plus IP, IP plus Optical und IP plus KI, um innovative Lösungen zur Neugestaltung des technologischen Layouts der Geschäftswelt zu entwickeln. 2020 führt Huawei zwei Vorzeigelösungen ein - HiCampus für Campus und HiDC für Rechenzentren - und vier Spitzenprodukte - die neue Generation von AirEngine Wi-Fi 6 und OceanStor Dorado zusammen mit OptiXtrans DC908 und SmartLi UPS. Unser Ziel ist es, die Kundenbedürfnisse nach Hochgeschwindigkeitsnetzwerken, Intelligenz und Umweltfreundlichkeit im intelligenten Zeitalter zu erfüllen und gleichzeitig einzigartige Geschäftswerte für sie zu schaffen."

Die HiCampus-Lösung von Huawei baut Campus-Netzwerke der nächsten Generation

Unternehmenscampus-Netzwerke stehen vor Herausforderungen wie schlechten Zugangsmöglichkeiten, hohem Energieverbrauch und langsamer Service-Innovation. Sun Fuyou, die HiCampus-Lösung von Huawei, die heute veröffentlicht wurde, verfügt über drei revolutionäre Funktionen, um diesen Herausforderungen zu begegnen:

  1. Huawei führt 5G-HF-Technologien, 5G-Algorithmen wie Multi-System-Co-Scheduling, Smart Antenna und softwaredefiniertes Funkzugangsnetzwerk sowie 5G-Netzwerkkonzepte in den IP-Bereich ein. Die AirEngine Wi-Fi 6 von Huawei ist mit 5G und IP ausgestattet und bietet das weltweit schnellste, stabilste und stets verfügbare 100-Mbit/s-Netzwerk. Die AirEngine Wi-Fi 6 zeichnet sich durch eine Spitzendurchsatzrate von 10 Gbit/s, eine Latenzzeit von 10 ms und einen Abdeckradius aus, der den Branchenstandard um 20 % übersteigt. Diese qualitativ hochwertige, vollständig drahtlose Campus-Netzwerkzugangslösung ist dem traditionellen, kabelgebundenen Modell überlegen.
  2. Die Campus OptiX-Netzwerklösung ermöglicht vollständig optische Campus-Netzwerkverbindungen über eine IP-plus-POL-Architektur. Sie teilt nicht nur die Vorteile flexibler Kapazität, leistungsstarker Serviceverarbeitung, Serviceautomatisierung und intelligenter O&M, sondern integriert zudem die günstigen Eigenschaften der optischen Technologie in Bezug auf Energieeinsparung, Einfachheit und hohe Effizienz. Dadurch eignet sich diese Lösung besonders für Flughäfen, Bildungseinrichtungen, Hotels, Büros und andere Campus-Szenarien. Nach umfassender Bewertung der Netzwerklösung durch Ovum übertrifft die IP-plus-POL-Lösung von Huawei die traditionellen mehrschichtigen Switching-Campus-Lösungen massiv.
  3. Die Horizon Digital Platform von Huawei erweitert die Campus-Dienste von der traditionellen Einzelszenario-Intelligenz auf die allgemeine Campus-Intelligenz. IMOC und NCE sind intelligente O&M-Lösungen für intelligente Campus. Sie sind intelligent und offen und können eine vollständige Überwachung durchführen, was die Ressourcennutzung um 20 % verbessert, die Benutzerfreundlichkeit um 15 % erhöht, die O&M-Effizienz um 30 % steigert und die Fehlerortungszeit von Stunden auf Minuten verkürzt.

HiDC-Lösung von Huawei mit innovativer Architektur, Technologie und innovativem Medium

Das weltweite Datenvolumen wird von 33 ZB in 2018 auf 180 ZB in 2025 ansteigen. Vor diesem Hintergrund werden traditionelle Datensysteme mit architektonischen Engpässen bei der Datenerfassung, -speicherung, -verarbeitung, -verwaltung und -nutzung konfrontiert sein. Wing Kin Leung, CTO von Huawei Enterprise BG, hat die HiDC-Rechenzentrumslösung von Huawei herausgebracht, um Kunden beim Aufbau intelligenter, hochleistungsfähiger und umweltfreundlicher Rechenzentren zu unterstützen. Die Lösung zeichnet sich aus durch eine innovative Architektur, innovative Technologien und ein innovatives Medium für eine schnellere und effektivere Datenkonvergenz und -freigabe.

  1. Three-in-One-Architektur: Die neueste intelligente und verlustfreie AI Fabric-Netzwerklösung für Rechenzentren nutzt den innovativen iLossless-Algorithmus zur Integration von Ethernet-, InfiniBand- und Fiber Channel-Netzwerken, um die Server-Rechenleistung um 28 % und die Speicher-IOPS um 30 % zu verbessern. Die DCI (Data Center Interconnection)-Lösung nutzt IP plus optische Synergie, um 40 % höhere Kapazität und 25 % längere Übertragungsstrecken als andere Anbieter der Branche zu erzielen. Diese Lösung ermöglicht die Zusammenarbeit von Netzwerkverkehr und -management, um die Zeit bis zur Markteinführung (TTM) zu verkürzen und die Gesamtbetriebskosten (TCO) um mehr als 30 % zu senken.
  2. Technologien, die eine reibungslose Entwicklung ermöglichen, um die Serviceanforderungen in den nächsten 10 Jahren zu erfüllen: Der CloudEngine 16800-Switch für Rechenzentren nutzt die dichtesten 400GE-Ports der Branche, um eine Ultra-Hochgeschwindigkeits-Signalübertragung, Super-Wärmeableitung und effiziente Stromversorgung zu ermöglichen und gleichzeitig den Stromverbrauch pro Bit um 50 % zu senken. OptiXtrans DC908 von Huawei, ein DCI-Produkt, unterstützt 800 Gbit/s pro Wellenlänge und bis zu 220 Wellenlängen durch Nutzung der zukunftssicheren Super C+L-Bandtechnologie. Diese Lösung bietet eine einfachere Bereitstellung für IT-Techniker mit einer innovativ vereinfachten Hardware- und Software-Architektur, bei der sie bei Null anfangen und schnell ultra-breitbandige, extrem vereinfachte, miteinander verbundene Netzwerke für Unternehmensrechenzentren in der Cloud-Ära aufbauen können. Die Router der NetEngine 8000-Serie verwenden SRv6, um eine Routenauswahl auf der Grundlage von Bandbreite und Latenz zu ermöglichen und damit die SLA-Anforderungen verschiedener Dienste zu erfüllen, Netzwerkprotokolle zu reduzieren und die Betriebs- und Wartungsplanung zu vereinfachen. Sie verfügen über mehr als 20 kommerzielle Fälle weltweit.
  3. Blei-zu-Lithium-Batterie-Revolution: Die Stromversorgung der Rechenzentren ist in das Lithium-Zeitalter eingetreten. Im Vergleich zu herkömmlichen Blei-Säure-Batterien integriert die SmartLi UPS von Huawei elektronische, digitale und intelligente Technologien auf beispiellose Weise, um die Batterielebensdauer auf 5000 Ladungen zu verbessern, was für 10 bis 15 Jahre Nutzung ausreicht. Dies senkt die Gesamtbetriebskosten der Kunden erheblich und ermöglicht die vollständig digitale Verwaltung der Stromversorgungssysteme von Rechenzentren. Der intelligente All-Flash-Speicher der nächsten Generation OceanStor Dorado von Huawei erreicht einen branchenführenden IOPS von 20 Millionen und hält die Service-Latenzzeit stabil unter 0,1 ms, wodurch das Datenpotenzial für Unternehmen freigesetzt wird.

Enterprise BG von Huawei engagiert sich für die Konvergenz verschiedener neuer Technologien und die Nutzung neuer Konnektivität, Computer, Plattformen und Ökosysteme, um die Grundlage einer intelligenten Welt zu schaffen und den Erfolg der Kunden bei der digitalen Transformation voranzutreiben. Gegenwärtig haben sich mehr als 700 Städte weltweit und 228 der Fortune Global 500-Unternehmen, darunter 58 der Top-100-Unternehmen für Huawei als Partner für die digitale Transformation entschieden.

Weitere Informationen zur Huawei Industrial Digital Transformation Conference finden Sie auf https://e.huawei.com/topic/mwc2020/en/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1095008/Sun_Fuyou_Vice_President_Huawei_Enterprise_BG.jpg

Foto - https://mma.prnews wire.com/media/1095009/image_986294_39647015.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Qiwei Li
+86-180-2533-9127

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006