Wiener Neustädter Stadtspitze von Landeshauptfrau angelobt

LH Mikl-Leitner: Erfolgsgeschichte fortschreiben und die Stadt weiter voranbringen

St. Pölten (OTS/NLK) - Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nahm heute, Montag, im Palais Niederösterreich in der Wiener Herrengasse die Angelobung des Bürgermeisters von Wiener Neustadt, Klaus Schneeberger, vor. Gleichzeitig wurden auch die Vizebürgermeister Christian Stocker und Rainer Spenger durch den Landeshauptmann angelobt.

Das Gesetz sieht nach der Gemeinderatswahl für Städte mit eigenem Statut die Angelobung des Bürgermeisters und der beiden Vizebürgermeister vor. Schneeberger, Stocker und Spenger gelobten der Landeshauptfrau mit Handschlag die Bundes- und Landesverfassung sowie die geltenden Gesetze zu beachten. Im Anschluss bekräftigten sie ihr Gelöbnis mit ihrer Unterschrift. Damit ist auch der letzte rechtliche Formalakt für die Einsetzung der Stadtregierung gesetzt.

Dieser offizielle Akt sei gelebte Praxis nach der Wahl und der konstituierenden Sitzung, sagte die Landeshauptfrau und erinnerte an die Zäsur vor fünf Jahren in Wiener Neustadt und die „Bildung einer bunten Stadtregierung“. Wiener Neustadt sei heute ein bedeutender Kultur-, Wirtschafts- und Bildungsstandort, so Mikl-Leitner. Zahlreiche Projekte wie die erfolgreiche Landesausstellung, von der die gesamte Region profitierte, der neue Fachhochschulcampus, der Marienmarkt auf dem Hauptplatz und vieles andere mehr stünden für die “Erfolgsgeschichte von Wiener Neustadt“.

Die Landeshauptfrau zeigte sich zuversichtlich, dass Wiener Neustadt mit der „neuen bunten Stadtregierung“ diese Erfolgsgeschichte fortschreiben und die Statutarstadt weiter voranbringen werde.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006