„DIE.NACHT“: Alex Kristan und Gerti Drassl bei „Willkommen Österreich“ am 25. Februar

Außerdem: Wiedersehen mit den „Science Busters“ in ORF 1

Wien (OTS) - Wenn Alex Kristan kommt, dann sind Toni Polster oder Arnold Schwarzenegger auch nicht weit – oder zumindest die Stimmen der beiden Promis. Der Kabarettist ist für seine Stimmparodien bekannt und steht auch als Solo-Künstler auf der Bühne – er ist in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 25. Februar 2020, um 22.00 Uhr in ORF 1 zu Gast. Ebenfalls im Studio bei Stermann und Grissemann ist Schauspielerin Gerti Drassl, die über ihr neues Projekt im Kunsthistorischen Museum spricht. Gleich danach, um 23.05 Uhr, gibt es dann ein Wiedersehen mit den „Science Busters“, die „DIE.NACHT“ mit ihrem nahezu grenzenlosen Wissen erhellen: In der Folge „Winter is coming“ beschäftigen sich die „Science Busters“ mit der „Wissenschaft von Game of Thrones (Part one)“ und beantworten unter anderem die Frage „Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?“.

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 22.00 Uhr

Alex Kristan hat drei Solo-Programme gleichzeitig am Laufen. „Lebhaft - Rotzpipn forever“ (2017), „Heimvorteil“ (2015) und „Jetlag für Anfänger“ (2012) sind alle noch auf diversen Bühnen in Österreich zu sehen. Der Kabarettist ist Mitglied im Rateteam von „Was gibt es Neues?“ und bekannt für seine Stimmparodien auf Niki Lauda, Toni Polster oder Arnold Schwarzenegger, die auch im Ö3-Wecker zu hören waren. Alex Kristan sieht sich selbst als Seismograph, der immer auf Empfang ist.

Gerti Drassl verkörperte in der ORF-Serie „Vorstadtweiber“ die vielschichtige Maria Schneider. Ab März ist sie im Kunsthistorischen Museum in der erfolgreichen Reihe „Ganymed“ zu sehen. Sie wird zum Thema Macht einen Text der Philosophin Isolde Charim vor dem Bild der Maria Theresia interpretieren. Die Südtirolerin ist im TV, im Kino – wie im vom ORF im Rahmen des Film-/Fernsehabkommens kofinanzierten Film „Alles wird gut“ – und auf der Theaterbühne anzutreffen. Außerdem ist Gerti Drassl preisgekrönte Hörspielsprecherin. In „Willkommen Österreich“ spricht sie über die vielen Rollen, die das Leben für sie bereithält, und verrät, welche ihr im richtigen Leben die liebste ist.

„Science Busters: Winter is coming – Die Wissenschaft von Game of Thrones (Part one)“ um 23.05 Uhr

„Game of Thrones“ ist die am meisten downgeloadete TV-Serie der Welt, jedenfalls die am meisten illegal downgeloadete. Nicht nur die Menschen lassen es beim Spiel um den Eisernen Thron an Benimm mangeln, es singen, tanzen und springen auch feuerspeiende Drachen, kälteresistente Zombies und dreiäugige Raben. Gemeinsam mit Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science-Blogger) und Martin Moder (Molekularbiologie, Zentrum für Molekulare Medizin Wien) klärt MC und Univ.-Lekt. Martin Puntigam (Uni Graz): Müssen Zombies vor dem Winter Reifenwechseln? Wer leert das Drachenklo aus, wenn Daenerys auf Urlaub fährt? Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001