WK Wien und Technisches Museum Wien werden mit kostenlosen Workshops Jugendliche für Technik begeistern

Wien (OTS) - Bildungspartnerschaft von WK Wien und Technischem Museum Wien soll MINT-Begeisterung von Jugendlichen fördern – bis Jahresende zehn kostenlose Workshops für 12- bis 19-Jährige – Anmeldung ab sofort möglich.

Das Technische Museum Wien und die Wirtschaftskammer Wien starten eine Bildungspartnerschaft mit dem Ziel, das Technik-Interesse von Jugendlichen zu fördern. In kostenlosen Workshops wird die junge Generation vor allem mit der technischen Seite der künftigen Arbeitswelt vertraut gemacht werden. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren (6. bis 13. Schulstufe). Sie können in den Workshops moderne Arbeitsmittel und –technologien kennenlernen und ausprobieren und so erfahren, welche Kompetenzen und Fertigkeiten es künftig in Produktions- und Arbeitsprozessen braucht. Dabei ist auch viel Raum für die eigene Kreativität.

Die Workshops werden dank der Förderung durch die Wirtschaftskammer Wien kostenlos angeboten. Sie finden im techLAB des Technischen Museums Wien statt, einer interaktiven offenen Werkstatt, die Teil der aktuellen Ausstellung „Arbeit & Produktion. weiter_gedacht“ ist.

Technik zum Erlebnis machen

„Technische Kompetenzen sind in der Berufswelt künftig wichtiger denn je. Es ist daher ganz wichtig, Kinder und Jugendliche früh an Technik und Naturwissenschaften heranzuführen. In den techLAB_Trainings wird Technik zum Erlebnis. Das ist der beste Weg, um zu lernen und Interesse zu wecken“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

„Wir freuen uns, die Wirtschaftskammer Wien als Bildungspartner gewonnen zu haben. Gemeinsam laden wir Jugendliche ein, digitale Grundkompetenzen und Fertigungstechnologien kennenzulernen und zu entdecken“, freut sich Peter Aufreiter, Generaldirektor des Technischen Museums Wien.

Die Bildungspartnerschaft zwischen beiden Institutionen ist auf ein Jahr abgeschlossen. Insgesamt werden in dieser Zeit zehn von der Wirtschaftskammer Wien geförderte „techLAB_Trainings“ angeboten. Sechs Termine stehen bereits fest. Neben den allgemein zugänglichen Terminen gibt es auch eigene Workshops für Schulklassen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich – online über die Website des Technischen Museums Wien. Die Veranstaltungen sind als „techLAB_Training, gefördert von der Wirtschaftskammer Wien“ gekennzeichnet.

Termine:

allgemein zugänglich:

29. März, 24. Mai, 21. Juni – jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr

für Schulklassen:

5. März, 19. März, 7. Mai – jeweils von 10:15 bis 11:45 Uhr

Anmeldung: www.technischesmuseum.at/wirtschaftskammer-wien

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
++43 1 899 98-1210
presse@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

Wirtschaftskammer Wien - Presse und Newsroom,
++43 1 514 50-1320
cvd@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001