Eva Maria Marold im ORF-1-Serienmontag-Komödien-Doppel

„Walking on Sunshine“ und „Wischen ist Macht“ mit drei neuen Folgen am 24. Februar

Wien (OTS) - Für serienweise beste Unterhaltung sorgt „Was gibt es Neues?“-Ratefüchsin Eva Maria Marold am Montag, dem 24. Februar 2020, in ORF 1: Eva Marold is „Walking on Sunshine“ – und zwar um 20.15 Uhr in einer neuen Folge der ORF-Dramedy als geheimnisvolle Wirtin jenes Heurigen, bei dem die große Verlobungsfeier stattfinden soll. Und wenn es um 21.05 Uhr („Bombe“) wieder „Wischen ist Macht“ heißt, gibt ebenfalls Eva Maria Marold die Ehefrau eines abgehalfterten Rockstars. Mysteriös und unheimlich wird es um 21.30 Uhr („Hast du Hobbies?“): Denn der illustre Putztrupp um Ursula Strauss ist in einer zweiten Folge der ORF-Comedyserie in der Bestattung im Einsatz.

Mehr zu den Inhalten

„Walking on Sunshine“ (Folge 15/Serienmontag, 24. Februar, 20.15 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Proschat Madani, Robert Palfrader, Aaron Karl, Selina Graf, Tanja Raunig, Bernhard Schir und Sebastian Wendelin
In Episodenrollen u. a. Fanny Stavjanik, Anna Suk, Brigitta Kanyaro und Eva Maria Marold
Drehbuch: Mischa Zickler; Regie: Chris Raiber

Oje! Die Klatschjournalistin Sue Sattel (Nicole Beutler) ist jetzt im Besitz von Ottos (Robert Palfrader) Tagebüchern und wittert schon die größten Stories. Nur hat sie nicht mit Tilia (Proschat Madani) gerechnet, die sich nicht nur für die Sorgen ihres Hauptmoderators zuständig fühlt, sondern auch für die ihrer Tochter Conny (Selina Graf). Die hat sich nämlich überhaps mit Willi (Sebastian Wendelin) verlobt. Und wenn Conny wirklich verliebt ist, dann schreckt sie auch vor Verbotenem nicht zurück. Es geht ja immerhin um die Gesundheit ihrer zukünftigen Schwägerin Heidi (Anna Suk). Nach Lukas‘ (Aaron Karl) Kündigung, könnte wenigstens er ein wenig zur Ruhe kommen, wenn nicht sein Bruder bei ihm einzogen wäre. Ein Lichtblick ist der Besuch von Franziska (Sophie Stockinger), die den angeblich Totkranken auf eine interessante Idee bringt.

„Walking on Sunshine“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Dor Film.

„Wischen ist Macht – Bombe“ (Folge 7/Serienmontag, 24. Februar, 21.05 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Ursula Strauss, Stefano Bernardin, Zeynep Buyrac, Manuel Sefciuc und Lilian Jane Gartner
In Episodenrollen u. a. Wolfram Berger, Eva Maria Marold, Doris Hindinger und Helmut Bohatsch
Drehbuch: Guntmar Lasnig, Bernd Pfingstmann; Regie: Gerald Liegel

„Dreck.Weg.Sendracek“ putzt wieder mal bei den abgehalfterten Rockstars rund um „Shit happens“-Sänger Johnny Woody (Wolfram Berger). Michelle (Ursula Strauss) kann sich allerdings überhaupt nicht auf die Arbeit konzentrieren. Ihr Ex-Mann Hugo (Thomas Mraz) hat ihr nämlich mitgeteilt, dass seine Freundin schwanger ist und Michelle ihm nicht nur weiterhin Unterhalt zahlen soll, sondern zusätzlich auch noch Kindergeld. Und bei den Ex-Rockern geht es ähnlich zu. Pamela (Doris Hindinger) glaubt schwanger zu sein, die Frage ist nur, ob es Johnnys oder Gingers (Helmut Bohatsch) Kind ist. Johnnys Frau Janis (Eva Maria Marold) ist komplett unbeeindruckt vom Chaos und interessiert sich mehr für Fernando.

„Wischen ist Macht – Hast du Hobbies?“ (Folge 8/Serienmontag, 24. Februar, 21.30 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Ursula Strauss, Stefano Bernardin, Zeynep Buyrac, Manuel Sefciuc und Lilian Jane Gartner
In einer Episodenrolle u. a. David Oberkogler
Drehbuch: Thomas Stipsits, Georg Weissgram; Regie: Gerald Liegel

Michelle (Ursula Strauss) und ihr Team schieben Dienst in der Bestattung. Diesmal aber herrscht besonders unheimliche Stimmung dort, nachdem Mira (Zeynep Buyrac) einen mysteriösen Mann im Trenchcoat herumschleichen sieht. Dieser entpuppt sich dann auch gleich als doppelte Gefahr für Michelle – er ist nämlich nicht nur einer ihrer ehemaligen Verehrer, sondern auch noch Kontrolleur des Magistrats. Michelles Team strengt sich besonders an, alles richtig zu machen, doch Valentin (Manuel Sefciuc) schlägt etwas übers Ziel hinaus, während Mira ihr Talent als Kupplerin entdeckt.

„Wischen ist Macht“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Gebhardt Productions.

Mehr zu den Serien ist online unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005