WK Wien-Ruck: Ludwig greift langjährige Forderung der Wirtschaftskammer auf

Vergabe-Bonus für Wiener Unternehmen soll umgesetzt werden

Wien (OTS) - „Heute ist ein guter Tag für den Wiener Wirtschaftsstandort und seine Unternehmen“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien anlässlich der heutigen Rede von Bürgermeister Michael Ludwig. Ruck weiter: „Es ist höchst erfreulich, dass der Bürgermeister eine langjährige Forderung der Wirtschaftskammer Wien aufgreift und in einer gemeinsamen Initiative einen Bonus bei Vergabeverfahren für Wiener Unternehmen umsetzen will. ,Wer Wien liebt, kauft in Wien ein‘, gilt künftig auch für die Stadt selbst. Ich gratuliere Michael Ludwig zu diesem mutigen Schritt für die Wiener Unternehmen.“

Die Wirtschaftskammer Wien hat seit Jahren die Stärkung der regionalen Betriebe bei öffentlichen Vergaben gefordert. Ruck: „Das wird nun realisiert.“ Eine Bevorzugung der Wiener Unternehmen werde zu zahlreichen Positiv-Effekten für den Wirtschaftsstandort führen. „Das sichert Jobs, stärkt unsere Wettbewerbsposition und hilft uns, im Bereich der Handwerks-, Industrie- und Gewerbebetriebe Impulse zu setzen“, sagt Ruck.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Michael Vorauer – Presse und Newsroom
T. 01 51450 1476
M. 0664 403 01 91
E. michael.vorauer@wkw.at
W. news/wko.at/wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001