Saudi-Arabien unterstützt China im Kampf gegen das neue Coronavirus

Riyadh, Saudi-Arabien (ots/PRNewswire) - Das Königreich Saudi-Arabien hat seine volle Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) zugesagt. Dazu wurden sechs gemeinsame Verträge zur Bereitstellung medizinischer Hilfe in China abgeschlossen. Das King Salman Humanitarian Aid and Relief Centre (KSrelief) wurde beauftragt, diese Hilfe im Geiste der humanitären Zusammenarbeit mit China zur Verfügung zu stellen.

Die Verträge wurden vom King Salman Humanitarian Aid and Relief Centre (KSrelief) initiiert. Die Initiative wurde mit der Botschaft der Volksrepublik China im Königreich koordiniert.

Das Projekt sieht die Bereitstellung von 1.159 medizinischen Geräten vor, darunter Ultraschallgeräte, nicht-invasive Beatmungsgeräte, Defibrillatoren, Patientenmonitore, Infusionspumpen, Injektionspumpen und kontinuierliche Nierenersatztherapie. Außerdem werden medizinische Schutzmasken und Isolationsanzüge bereitgestellt.

"Diese Initiative spiegelt die starken und tiefen historischen Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und China wider", sagte Seine Exzellenz, Dr. Abdullah Al Rabeeah. "Das Königreich ist entschlossen, die Krisen zu bekämpfen, mit denen Länder und Gemeinschaften konfrontiert sind. Es ist stets bestrebt, Stabilität und nachhaltige Entwicklung in der ganzen Welt zu fördern."

Seine Exzellenz Chen Weiqing, chinesischer Botschafter im Königreich, erklärte, dass er die Initiative begrüße: "Diese Lieferung wird eine große Unterstützung für die Ärzte und die Bevölkerung der Stadt Wuhan und anderer Gebiete sein. Sie spiegelt die freundliche Haltung der Bevölkerung und der Regierung Saudi-Arabiens gegenüber China und seinem Volk wider."

Der Botschafter sagte weiter, dass Solidarität der beste Weg sei, um den Herausforderungen von Krankheiten zu begegnen.

Am 10. Februar 2020 wies der Kustos der beiden Heiligen Moscheen, Seine Königliche Hoheit König Salman bin Abdulaziz Al Saud, KSrelief an, alles zu tun, um den chinesischen Behörden zu helfen und dringend notwendige Unterstützung zu leisten. Diese Initiative ist ein weiterer Beweis für das Engagement Saudi-Arabiens, humanitäre und medizinische Hilfe anzubieten, wenn diese am dringendsten benötigt wird.


Für Medienanfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
The International Communication and Media Centre
media@ksrelief.org; Tel/WhatsApp: +966 59 127 1130
https://ksrelief.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009