AVISO: Human Rights Talk: Menschenrechte – Garantie für alle oder Bevorteilung weniger? am 26. Februar in Wien

Justizministerin Alma Zadić spricht bei der Veranstaltung des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte zum Thema Wahrnehmung der Menschenrechte in Öffentlichkeit und Justiz.

Wien (OTS) - Menschenrechte gelten per definitionem für alle Menschen. Dennoch werden sie immer weniger als Garantie für alle wahrgenommen und immer mehr als Bevorteilung von Randgruppen. Diese Tendenz besteht nicht nur in Europa, sondern weltweit, und wird von manchen politischen Akteuren bewusst gestärkt und ausgenutzt.

Wie können wir es schaffen, dass die Menschenrechte von der breiten Öffentlichkeit wieder als universell wahrgenommen und geschätzt werden? Wie tragen die Medien zur öffentlichen Wahrnehmung bei? Welchen Beitrag leisten Wissenschaft und Zivilgesellschaft? Und wie steht die österreichische Justiz dazu?

Diese Fragen werden beim Human Rights Talk diskutiert, der vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte gemeinsam mit der Universität Wien und Amnesty International veranstaltet wird. Nach der Keynote von Bundesministerin Alma Zadić folgt eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 18 Uhr im Palais Trautson, Großer Festsaal, Museumstraße 7, 1070 Wien, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter bim.office@univie.ac.at wird gebeten.

Programm

Human Rights Talk: Menschenrechte – Garantie für alle oder Bevorteilung weniger?

Justizministerin Alma Zadić spricht bei der Veranstaltung des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte zum Thema Wahrnehmung der Menschenrechte in Öffentlichkeit und Justiz.

Datum: 26.02.2020, 18:00 Uhr

Ort: Palais Trautson, Großer Festsaal
Museumstraße 7, 1070 Wien, Österreich

Url: https://www.ots.at/redirect/menschenrechte1

Rückfragen & Kontakt:

Melanie Gadringer
Communications Manager
Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte
Freyung 6, 1. Hof, Stiege II (Schottenstift), 1010 Wien
Tel. +43 (0)1 4277 27465
melanie.gadringer@univie.ac.at
http://bim.lbg.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBG0001