Faschingskonzert am 18.2. im Bezirksmuseum Hietzing

Wien (OTS/RK) - Die Vereinigung „Harmonia Classica“ lädt zu einem „Faschingskonzert“ im Festsaal im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) ein. Der beschwingte Musik-Abend am Dienstag, 18. Februar, beginnt um 19.30 Uhr. Unter dem Titel „Und ‘s is‘ alles net wahr – Beliebtes und Neues. Wienerlieder und Operetten“ erklingen Werke von Kalman, Lehar, Stolz, Strauss und anderen Tondichtern sowie Texte von Kriegler, Meissner und Pixner. Der angemessene Eintrittspreis beträgt 20 Euro. Nähere Informationen und Karten-Reservierungen: Telefon 804 61 68.

Auskünfte via E-Mail: musik@harmoniaclassica.at

Mitwirkende an diesem erfreuenden Programm sind Yuko Mitani (Sopran), Jowita Sip (Sopran), Alexander Blechinger (Tenor), Yuliya Lebedenko (Violine), Michael Babytsch (Violoncello), Aya Mesiti (Klavier) sowie das „Harmonia Classica Solisten-Ensemble“. Die Gemeinschaft „Harmonia Classica“ ist auch gut bekannt als „Verein für harmonische Musik“ und steht gerne für Auskünfte und Karten-Bestellungen per E-Mail zur Verfügung: musik@harmoniaclassica.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005