Tagung der ARGE Heime zum Thema jugendliche@ehrenamt.kom

LR Teschl-Hofmeister: Ehrenamtliche Jugendliche in Pflegeheimen leisten wertvolle Unterstützung

St. Pölten (OTS/NLK) - Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eröffnete heute, Mittwoch, die diesjährige Tagung der ARGE NÖ Heime zum Thema „jugendliche@ehrenamt.kom“. „Um ein funktionierendes Pflege- und Betreuungssystem gewährleisten zu können, bedarf es entsprechender Angebote und vieler Akteure. Es gibt bereits zahlreiche Jugendliche, die ehrenamtlich in den Pflege- und Betreuungszentren tätig sind. Für die jungen Menschen stellt diese Ehrenamtlichkeit aber auch eine wichtige Lebenserfahrung und Bereicherung für das spätere Leben dar“, bedankt sich Teschl-Hofmeister sowohl bei den Organisatoren der ARGE NÖ Heime – allen voran Obmann Dir. Dietmar Stockinger – als auch bei den Ehrenamtlichen im ganzen Bundesland.

Auf dem Tagungsprogramm standen Impulsvorträge zu den Themen „Jugend und Ehrenamt – Chancen & Erwartungen“, „Freiwilliges Soziales Jahr“, „72 Stunden ohne Kompromiss“, „Jugend/Betreuung: Projekte vor den Vorhang“ sowie „Vorstellung des europäischen Freiwilligenkorps“. In den NÖ Pflege- und Betreuungszentrum gibt es derzeit rund 1.600 Freiwillige, die den Alltag in den Heimen mit ihren Besuchen abwechslungsreicher gestalten. „Die Zeit, die unsere Ehrenamtlichen dort verbringen, ist ungemein wertvoll und eine nicht wegzudenkende Abwechslung in den Heimen. Ich wünsche allen Anwesenden einen informativen Tag mit spannenden Fachvorträgen, wertvollen Impulsen sowie nützlichen und interessanten Begegnungen“, so die Landesrätin zum Abschluss ihrer Eröffnungsrede.

Die ARGE NÖ Heime ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs "Lebenswelt Heim". Mitglieder der ARGE NÖ Heime sind Führungskräfte aus mehr als 90 NÖ Pflege- und Betreuungszentren und privatrechtlich geführten Einrichtungen.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002