ÖAMTC: Nächstes Stauwochenende steht bevor

Urlauber-Schichtwechsel und Skifliegen am Kulm

Wien (OTS) - In Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und dem Burgenland enden die Semesterferien, in Oberösterreich und der Steiermark beginnt die schulfreie Woche. Ferienbeginn ist aber auch in zwei deutschen Bundesländern, in den nördlichen Teilen der Niederlande und in Teilen von Tschechien und der Slowakei. Zu den Urlaubern werden sich nach Einschätzung des ÖAMTC auf den Straßen zu den Skigebieten auch noch viele Tagesskifahrer gesellen.

Stauanfällige Strecken Der ÖAMTC hat wieder die besonders stauanfälligen Strecken aufgelistet, Hauptreisetag wird der Samstag sein:

West Autobahn (A1) im Großraum Salzburg und vor dem Walserberg Tauern Autobahn (A10) Knoten Salzburg bis Knoten Pongau
Pinzgauer Straße (B311) zwischen Bischofshofen und Saalfelden Loferer Straße (B178) zwischen dem Steinpass bei Unken und Wörgl Fernpass Straße (B179) zwischen Füssen in Bayern und Nassereith Inntal Autobahn (A12) bei Wiesing und vor Kufstein Richtung Bayern Zillertal Straße (B169) vor dem Brettfalltunnel und weiter bis Fügen Eiberg Straße (B173) von Kufstein bis Söll
Achensee Straße (B181) zwischen Strass im Zillertal und dem Achenpass Arlberg Schnellstraße (S16) vor den Tunnelbereichen
Rheintal Autobahn (A14) vor der Abfahrt ins Montafon

In Bayern muss man auf der Autobahnverbindung über das deutsche Eck (A8, A93) über Kufstein - Inntaldreieck - Salzburg in beiden Richtungen zeitweise mit Verzögerungen rechnen.

Skiflugweltcup am Kulm Zum Skifliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Tauplitz in der Steiermark werden am Samstag und Sonntag tausende Zuschauer erwartet. Besonders im Kreuzungsbereich der Ennstal- mit der Salzkammergut Straße (B320/B145) bei Trautenfels sollte man an beiden Tagen bereits in der Früh mit Staus rechnen. Ab dem A9-Zubringer Selzthal bis Wörschach könnte es ebenfalls zu Verzögerungen kommen.

Service:
ÖAMTC-Staukalender: www.oeamtc.at/staukalender
Aktuelle Verkehrsinfos: www.oeamtc.at/verkehrsservice Verkehrs-Channel: www.oeamtc.at/verkehr
ÖAMTC-Apps: www.oeamtc.at/apps

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001