Klimavolksbegehren geht in die nächste Runde

Bekanntgabe Einleitungsdatum und Präsentation konkretisierter Forderungen

Wien (OTS) - Am Dienstag, 18. Februar lädt das Klimavolksbegehren die geschätzten Vertreter der Medien zu einer Pressekonferenz in den Presseclub Concordia ein.

Mutig in die Klimazukunft

Das Klimavolksbegehren startet den Countdown zur Einleitung des Volksbegehrens und gibt die nächsten Schritte bekannt. Einige Forderungen des Klimavolksbegehrens haben sich bereits im Regierungsprogramm niedergeschlagen – ein erster Erfolg. Vage Absichtserklärungen reichen aber nicht aus. Deshalb konkretisiert das Klimavolksbegehren die bestehenden Forderungen als Handlungsauftrag an die Politik und geht mit mutigen Ideen den Weg in eine sichere Zukunft weiter.

Pressekonferenz Klimavolksbegehren

Bekanntgabe Einleitungsdatum und Präsentation konkretisierter Forderungen

Datum: 18.02.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Presseclub Concordia, kleiner Saal
Bankgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bitte um Anmeldung für die Pressekonferenz auf presse@klimavolksbegehren.at oder 0677/63751340

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVB0001