Neue Schau „Urlaubseindrücke“ im Bezirksmuseum 23

Wien (OTS/RK) - Stimmungsvolle Malereien der betagten Liesinger Künstlerin Elfriede Wanieczek-Ladstätter sind von Freitag, 7. Februar, bis Samstag, 7. März, in einer Ausstellung mit dem Titel „Urlaubseindrücke“ im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) zu bestaunen. Die kreative Seniorin wohnt seit der Jugend in Mauer und legt nun einen Querschnitt durch ihr langjähriges künstlerisches Schaffen vor. Vielerlei Inspirationen erhielt die pensionierte diplomierte Grafikerin bei ihren „Urlauben in und rund um Europa“. Hübsche Ansichten aus der Natur und andere Motive reflektieren unterschiedliche Emotionen der leidenschaftlichen Malerin. Die frei zugängliche Vernissage an Freitag, 7. Februar, geht um 19.00 Uhr los. Auf dem Klavier musiziert Robert Nemec. Der ehrenamtliche Museumsleiter, Maximilian Stony, informiert die Gäste über Wanieczek-Ladstätters malerisches Wirken. Geöffnet ist das Museum jeweils am Samstag (9.00 bis 12.00 Uhr) und am Mittwoch (9.00 bis 12.00 Uhr). Der Eintritt ist kostenlos. Spenden des Publikums dienen zur Finanzierung anderer Museumsprojekte. Information: Telefon 869 88 96. Mitteilungen an die freiwillig tätigen Museumsleute via E-Mail: bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003