SEA OF SHADOWS - Ein Stück Hollywood in Wiener Neustadt

Wien/Wiener Neustadt (OTS) - Die Wiener Produktionsfirma Terra Mater Factual Studios hat mit SEA OF SHADOWS von Regisseur Richard Ladkani einen der international erfolgreichsten Dokumentarfilme des Jahres 2019 produziert.

SEA OF SHADOWS, bei dem Hollywoodstar und Umweltaktivist Leonardo DiCaprio als Executive Producer agierte und der lange als einer der Favoriten für die kommenden Oscars gehandelt wurde, dokumentiert mit der Intensität eines Hollywoodthrillers den Kampf um das Meer von Cortez, das durch illegalen Fischfang mexikanischer Drogenkartelle zerstört wird. Der Film zeigt eindringlich und hautnah, wie NaturschützerInnen, investigative JournalistInnen und UndercoveragentInnen ihr Leben riskieren, um die internationalen Syndikate zu überführen und die Vaquitas, die kleinste Walart der Welt, von der inzwischen weniger als 19 Exemplare existieren, vor dem sicheren Aussterben zu bewahren.

Nach einem erfolgreichen Kinostart zeigt der Stadtkino Filmverleih den Umweltthriller mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ am 31. Januar vorerst ein letztes Mal auf der großen Leinwand. Der Vorverkauf für die Sondervorstellung in Anwesenheit von Regisseur Richard Ladkani und Produzent und CEO der Terra Mater Factual Studios Walter Köhler im Stadttheater Wiener Neustadt hat bereits begonnen.

Doch auch mit seinem nächsten Dokumentarfilm beweist der Stadtkino Filmverleih ein besonderes Gespür für herausragende Filme mit Fokus auf Umwelt und Gesellschaft. So wurde der am 13. März startende Dokumentarfilm HONEYLAND über die letzte Wildbienenzüchterin Nordmazedoniens, als erster Film in der Geschichte gleichzeitig in den Kategorien „Bester Dokumentarfilm“ sowie „Bester ausländischer Film“ für einen Oscar nominiert und darf am 9. Februar vielleicht eine (oder auch zwei) der begehrten Statuen mit nach Hause nehmen.

SEA OF SHADOWS
am 31. Januar 2020, 19:30 im
Stadttheater Wiener Neustadt

HONEYLAND
Ab 13. März 2020 in den Kinos

Rückfragen & Kontakt:

TMrelations
Tomas Mikeska
tom@tm-relations.com
+43 6506761584
www.tm-relations.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKF0001