Februar-Programm im Cinema Paradiso Baden

Niederösterreich-Premiere, „Cinema Opera“, Concert-Schrammeln und mehr

St. Pölten (OTS/NLK) - In seinem wöchentlichen „Film-Café“ serviert das Cinema Paradiso Baden im Februar Kaffee und Kuchen zu „Das perfekte Geheimnis (3. Februar), „Knives Out“ (10. Februar), „Judy“ (17. Februar) und „Ich war noch niemals in New York“ (24. Februar). Am Valentinstag, 14. Februar, gibt es für Kino-Dates zum Filmprogramm mit „Die Kunst der Nächstenliebe“ und „Nightlife“ ein Glas Sekt und eine süße Überraschung. Am 19. Februar kann man im Rahmen von „Cinema Opera“ den Opernklassiker „La Bohème“ von Giacomo Puccini live aus dem Royal Opera House London genießen (Regie: Richard Jones). „Film, Wein + Genuss“ kombiniert am 26. Februar „Enkel für Anfänger“ mit Kulinarik aus Wilhelmsburg und Weinen aus Teesdorf.

Dazwischen wird am 17. Februar zur Niederösterreich-Premiere von „Die Dohnal“ geladen, nach dem Film gibt es ein Podiumsgespräch u. a. mit Regisseurin Sabine Derflinger. Weiters sind im Februar u. a. „Sorry We Missed You“ von Ken Loach, Roman Polanskis „J’Accuse – Intrige“, Terrence Malicks „Ein verborgenes Leben“ über die Geschichte von Franz Jägerstätter sowie „1917“ von Sam Mendes zu sehen. Auf die „Cinema Kids“ wiederum warten „Die Wolf-Gäng“, „Pumuckl und der blaue Klabauter“, „Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“ und „Die Heinzels“. Live auf der Bühne präsentieren zudem Karl Markovics und Die Oberösterreichischen Concert-Schrammeln am 27. Februar musikalische und literarische Geschichten vom Essen, Trinken und Schlechtsein.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003