Werner Sedlak soll neuer Stadtrechnungshofdirektor werden

Wien (OTS/RK) - Bürgermeister Dr. Michael Ludwig wird dem Wiener Gemeinderat in dessen Sitzung am Mittwoch, dem 29. Jänner 2020, vorschlagen, den derzeitigen Abteilungsleiter der Magistratsabteilung 35 und Bereichsleiter, Mag. Werner Sedlak, MA, (45), ab 1. Juli 2020 auf fünf Jahre zum neuen Stadtrechnungshofdirektor zu bestellen. Der derzeitige Direktor des Stadtrechnungshofes, Dr. Peter Pollak, MBA, wird nach Auslaufen der regulären Funktionsperiode neuer Bereichsleiter für strategische Angelegenheiten in der Präsidialabteilung der Stadt Wien.

Mag. Werner Sedlak wurde 1974 in Wien geboren und absolvierte das Studium der Rechtwissenschaften. Im Jahr 2003 erfolgte sein Diensteintritt bei der Stadt Wien als „rechtskundiger Bediensteter“. In den folgenden Jahren war er unter anderem in der MA 5 (Finanzwirtschaft, Haushaltswesen und Statistik) Leiter des Referates Haushalt und Steuerung. 2011 bis 2014 war er Leiter des Magistratischen Bezirksamtes für den 19. Bezirk. 2014 übernahm er die Leitung der Magistratsabteilung 35 - Einwanderung und Staatsbürgerschaften. Im September 2019 wurde er zusätzlich von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zum Bereichsleiter für Einwanderung und Staatsbürgerschaften bestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Leeb
Mediensprecher Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner
Tel.: +43 1 4000 82125
E-Mail: stefan.leeb@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001