Einladung zur Pressekonferenz zum Projektabschluss des Förderprojektes Keytech4EV

Wien (OTS) - Unter der Führung und Koordination von AVL wurde zusammen mit den Industriepartnern ElringKlinger, Hörbiger und Magna, den Forschungspartnern TU Graz, TU Wien und HyCentA sowie dem KMU IESTA im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds unterstützen Forschungsprojekt Keytech4EV (steht sinngemäß für Schlüsseltechnologie für elektrische Fahrzeuge) ein hocheffizientes und kostengünstiges Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antriebssystem entwickelt und in ein Demonstrationsfahrzeug integriert.

Der Klima- und Energiefonds und AVL laden Sie deshalb herzlich ein zur Pressekonferenz zum Projektabschluss des Förderprojektes Keytech4EV.

AVL CEO Prof. Helmut List sowie DI Theresia Vogel, Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds, werden Sie gerne mit interessanten Beiträgen über dieses nachhaltige Forschungsprojekt informieren, auch das Demonstrationsfahrzeug wird präsentiert.

Wir bitten Sie, den Termin vorzumerken und freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

Pressekonferenz zum Projektabschluss des Förderprojektes Keytech4EV

Datum: 27.01.2020, 10:00 Uhr

Ort: AVL List GmbH
Hans-List-Platz 1, 8020 Graz, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Klima- und Energiefonds
Mag. Katja Hoyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 5850390-23
katja.hoyer@klimafonds.gv.at
www.klimafonds.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KEF0001