Monsterstarke Auszeichnung!

Volksschulprogramm „Monsterfreunde" Mitbegründer Ali Fogarassy wird mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes geehrt.

  • Die Monsterfreunde sind ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlichste Lerninhalte auf spannende Art und Weise aufbereitet werden können
    Mag. Jürgen Czernohorszky
    1/2
  • Ich freue mich sehr über die Ehrung und über den Erfolg der Monsterfreunde. Jedes 5. Volksschulkind in Wien lernt bereits mit unserem Programm
    Dr. Alfred Fogarassy
    2/2

Wien (OTS) - Monsterfreuden lagen am Montag in der Wiener Rathausluft, als Stadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky im Namen von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien überreichte. Empfänger dieser bedeutungsvollen Auszeichnung ist unter anderem Monsterfreunde Geschäftsführer Dr. Alfred Fogarassy, der diese sehr bescheiden mit den Worten: „Solche Ehrungen passen eigentlich nicht zu mir“, dann aber doch mit großer Freude entgegennahm.

Aber wer sind nun eigentlich diese Monster. 7 kleine Freunde, benannt nach den Silben der Tonleiter, plüschig und farbenfroh und jedes von ihnen ist einem Schulfach zugeteilt. Die Monsterfreunde begleiten mithilfe von eigens für das Programm entwickelten Unterrichtsmaterialien – auf die Lehrpläne abgestimmt und von ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen erstellt – auf spielerische Art und Weise den Volksschulunterricht. Gemeinsam mit den Monsterfreunden erleben die Kinder zahlreiche Abenteuer. Dabei spielt Musik eine tragende Rolle.„Die Monsterfreunde sind ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlichste Lerninhalte auf spannende Art und Weise aufbereitet werden können“, ist auch Bildungsrat der Stadt Wien, Mag. Jürgen Czernohorszky überzeugt.

Ali Fogarassy, aus der Wirtschaft kommend und Unterstützer und Förderer von Bildungsprojekten ist Mitbegründer der 7 kuscheligen Freunde und Wegbegleiter der ersten Stunde für deren Erfinder und Entwickler, Pädagoge Mag. Michael Wagenthaler.

Als Yin & Yang gehen Fogarassy und Wagenthaler bereits ins 5. Monster-Jahr und können mit Stolz sagen mit dieser einzigartigen, österreichischen Bildungsinitiative eine Brücke gebaut zu haben. Eine Brücke, die mittlerweile 500 Volksschulklassen und somit über 12.000 Kinder in Wien mit den Monsterfreunden verbindet."Ich freue mich sehr über die Ehrung und über den Erfolg der Monsterfreunde. Jedes 5. Volksschulkind in Wien lernt bereits mit unserem Programm" blickt Ali Fogarassy mehr als zufrieden in die Zuknft, denn gemeinsam mit Bildungsrat Mag. Jürgen Czernohorszky haben die kleinen Kerlchen noch Großes in Wien vor!

Mehr erfahren: www.monsterfreunde.com

Rückfragen & Kontakt:

DIECARO Agentur für Medien, Kommunikation & Marketing
Caroline Weissenbacher
Mobil: +43 (0) 664 342 22 29
caro@diecaro.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003