Aviso 23.1. – Mediengespräch: „Bildung verbindet – Elementarpädagogik und Schule im Dialog“

Trägerübergreifendes Mediengespräch zur Bedeutung der Elementarpädagogik und zur gemeinsamen Fachtagung zum Thema „Elementarpädagogik und Schule im Dialog“

Wien (OTS) - Die Stadt Wien-Kindergärten veranstalten in Kooperation mit den Wiener Kinderfreunden, der St. Nikolausstiftung und KIWI am 23. Jänner eine erste gemeinsame Fachtagung. Im Mittelpunk steht dabei die Frage, wie der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule gut gelingen kann.

Die beteiligten Trägerorganisationen verbindet ein ganzheitlicher Blick auf Bildung, bei dem immer das Kind im Mittelpunkt steht. Denn Kompetenzentwicklung im Kindesalter sollte abseits von Normierung, Standardisierung und Testung stattfinden. Im Bereich der Elementarpädagogik verfügen die Trägerorganisationen dazu über langjährige Expertise.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Mediengespräch eingeladen.

Bitte merken Sie vor:

Trägerübergreifendes Mediengespräch anlässlich der Fachtagung „Bildung verbindet – Elementarpädagogik und Schule im Dialog“

Mit:
Bildungsstadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky
Mag.a Daniela Cochlár (Abteilungsleiterin Stadt Wien – Kindergärten)
Christian Morawek (Geschäftsführer Wiener Kinderfreunde)
Mag. Elmar Walter (Geschäftsführer St. Nikolausstiftung)
Mag.a Gudrun Kern (Geschäftsführerin KIWI)

Zeit: 23.1.2020 um 9 Uhr
Ort: Bildungszentrum der Kinderfreunde 1010, Ballgasse 2

Trägerübergreifendes Mediengespräch anlässlich der Fachtagung „Bildung verbindet – Elementarpädagogik und Schule im Dialog“

Datum: 23.01.2020, 09:00 Uhr

Ort: Bildungszentrum der Wiener Kinderfreunde
Ballgasse 2, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007