Information der LPD Wien bzgl. Journalisten-Akkreditierungen für das Platzverbot beim Akademikerball 2020 (WAB)

Wien (OTS) - Am 24.01.2020 wird in der Wiener Hofburg der Wiener Akademikerball stattfinden. Rund um das Veranstaltungsgelände wird es wie die Jahre zuvor ein sicherheitspolizeiliches Platzverbot geben. Es besteht für Journalisten die Möglichkeit, sich für das Betreten der Platzverbotszone zu akkreditieren.

1.) Anmeldung:
Jedes Akkreditierungsansuchen ist unter wien-presse@polizei.gv.at mit dem Betreff „Akkreditierung WAB“ einzubringen.

2.) Abholung:
Die Akkreditierungen können ab Montag, dem 20.01.2020, bis einschließlich Freitag, dem 24.01.2020, zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr abgeholt werden. Die Abholung erfolgt persönlich unter Vorlage eines Lichtbildausweises und eines gültigen Presseausweises in der Landespolizeidirektion Wien, Schottenring 7-9, Zimmer 114.

Falls Übertragungswägen im Bereich des Platzverbotes aufgestellt werden sollen, ist das Kennzeichen bis 23.01.2020, 12:00 Uhr, schriftlich bekanntzugeben. Jede Besatzungsmitglied braucht eine persönlich zugewiesene Akkreditierung.

Nähere Informationen zum Platzverbot sowie zu den Verkehrsmaßnahmen werden gesondert veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle
01/31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001