Westinghouse erhält Leittechnik-Modernisierungsprojekt für Ovation(TM) der Blöcke 5 und 6 in Kozloduy

Cranberry Township, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Westinghouse Electric Company gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit dem Atomkraftwerk Kozloduy Nuclear Power Plant (NPP) in Bulgarien einen Vertrag für einen Umzug der derzeitigen Plattform-basierten Leitsysteme (I&C) Ovation(TM) der Blöcke 5 und 6 auf die neuste Version abgeschlossen hat, um diese Anlagen so noch wettbewerbsfähiger und effizienter zu betreiben. Kozloduy wird von nun an auf der neusten Version von Ovation betrieben werden, welche die Integration eines Systems zur Anzeige von Sicherheitsparametern, Abläufe für den Notbetrieb und eine Teilmodernisierung des Vollsimulators umfassen soll.

"Die Digitalisierung und Modernisierung der in Betrieb befindlichen Nuklearflotte ist eine wesentliche Voraussetzung für die langfristige Tätigkeit unseres Kunden und bildet eine strategische Priorität für Westinghouse", so Tarik Choho, Leiter des Geschäftsbereichs Betriebsanlagendienste für Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). "Wir freuen uns darauf, Kozloduy 5 und 6 in ihren Bemühungen, die bestmögliche verfügbare Technologie zu nutzen und Bulgarien für die kommenden Jahrzehnte mit kostengünstiger und sauberer Energie zu versorgen, zu unterstützen."

Die Ovation-Plattform ist eine der fortschrittlichsten Leittechnik-Plattformen für den Energiesektor und wird sowohl bei in Betrieb befindlichen als auch bei neuen Kernkraftwerken in großem Umfang eingesetzt. Als Anbieter der Ovation-Plattform für die Atomindustrie führte Westinghouse Ovation vor über 15 Jahren im Atomkraftwerk Kozloduy ein. Die Plattform stellte sich als sicher, zuverlässig und sehr kostengünstig heraus. Westinghouse verpflichtet sich dazu, die Blöcke 5 und 6 in Kozloduy dabei zu unterstützen, dass die Ovation-Plattform für mindestens 30 weitere Jahre erhalten bleiben kann und so die Pläne von Kozloduy für eine Weiterführung der Blöcke 5 und 6 bis mindestens 2049 zu fördern.

Westinghouse ist der führende Anbieter von Leittechniksystemen für die Atomindustrie. Weitere Informationen zu den Leittechnik- und Modernisierungskompetenzen von Westinghouse erhalten Sie unter http://www.westinghousenuclear.com/operati ng-plants/automation.

Westinghouse Electric Company ist ein weltweit wegweisendes Nuklearenergieunternehmen und ein führender Anbieter von Nuklearanlagenprodukten und -technologien für Versorgungsunternehmen auf der ganzen Welt. Seinen ersten kommerziellen Druckwasserreaktor stellte Westinghouse 1957 in Shippingport im US-Bundesstaat Pennsylvania bereit. Heute ist die Westinghouse-Technologie die Grundlage für etwa die Hälfte aller aktiven Nuklearanlagen der Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.westinghousenuclear.com.

Rückfragen & Kontakt:

Sarah Cassella
Leiterin für externe Kommunikation
Westinghouse Electric Company
Telefon: +1 412-374- 4744
E-Mail: cassels@westinghouse.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015