2 Festnahmen nach Fahrraddiebstahl

Vorfallszeit: 15.01.2020, 13.10 Uhr, Vorfallsort: 8., Roter Hof

Wien (OTS) - Ein Zeuge beobachtete im Bereich der Langegasse zwei Männer die sich äußerst auffällig verhielten. Die beiden Männer fuhren auf zwei Rädern, blickten immer wieder nervös um sich und inspizierten mehrere Fahrradständer bzw. abgesperrte Fahrräder. Schlussendlich stellten die Männer ihre mitgebrachten Fahrräder in der Lerchenfelderstraße ab, gingen in Richtung Roter Hof und kamen kurze Zeit darauf mit zwei „neuen“ Fahrrädern zurück. Dort legten sie an den zuvor abgestellten Fahrrädern zwei Ketten an und fuhren Richtung stadtauswärts. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei und verfolgte die beiden Beschuldigten unauffällig. Die beiden Männer (27, 42) betraten im Anschluss ein Geschäft am Lerchenfelder Gürtel wo sie schlussendlich auch von den Beamten festgenommen werden konnten. Bei einer Personendurchsuchung fanden die Beamten Einbruchswerkzeug, abmontierte Fahrradteile sowie Suchtmittel. Insgesamt wurden vier Fahrräder sichergestellt. Opfer können sich an die Polizeiinspektion Stiftgasse unter der Telefonnummer 01-31310-22380 wenden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Irina Steirer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001