Hightlights 2020 im Salzburg Museum

Jahrespressekonferenz

Salzburg (OTS) - 2020 ist das Ausstellungsprogramm der Standorte des Salzburg Museum wieder vielfältig. Überall wird es Ausstellungs- und Vermittlungsangebote geben, die viel über Salzburgs Kunst- und Kulturgeschichte erzählen. Das Leuchtturmprojekt in diesem Jahr wird die Landesausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“ sein – aus diesem Anlass werden nicht nur sämtliche Räumlichkeiten der Neuen Residenz bespielt, sondern auch die Max-Gandolph-Bibliothek. Ziel ist neben einer besonderen Ausstellung auch ein faszinierendes Begleitprogramm mit vielfältigen Angeboten für jedes Alter anzubieten. Auch im Keltenmuseum Hallein gibt es eine Innovation, erstmals wird es unter dem Titel „Kelten für Kinder“ eine eigene Familienausstellung geben.

WANN: Mittwoch, 22.01.2020, 10.30 Uhr

WO: Salzburg Museum Neue Residenz, Mozartplatz 1, 5010 Salzburg

Ihre Gesprächspartner:

Martin Hochleitner, Direktor Salzburg Museum
Peter Husty, Leiter Neue Residenz und Chefkurator
Christian Rolff, Prokurist Salzburg Museum

Wir freuen uns, Sie bei der Jahrespressekonferenz des Salzburg Museum begrüßen zu dürfen.

Jahrespressekonferenz: Hightlights 2020 im Salzburg Museum

Datum: 22.01.2020, 10:30 Uhr

Ort: Salzburg Museum Neue Residenz
Mozartplatz 1, 5010 Salzburg, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Natalie Fuchs
Salzburg Museum
Öffentlichkeitsarbeit
natalie.fuchs@salzburgmuseum.at
T 0662 620808-777

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SZM0001